das beste board der welt (https://board.bademeister.com/index.php)
- DAS LEBEN, DAS UNIVERSUM UND DER GANZE REST (https://board.bademeister.com/board.php?boardid=17)
-- BÜCHER (https://board.bademeister.com/board.php?boardid=22)
--- Meine Jahre mit "Die Ärzte" (https://board.bademeister.com/thread.php?threadid=1957)


Geschrieben von Metzi am 25.10.2003 um 18:12:

 

X



Geschrieben von Miss VIP am 25.10.2003 um 21:45:

 

hab mir das buch zwar nicht gekauft aber bei ner freundin immer stück für stück gelesen und ich fands ziemlich gut!
und die bettgeschichten vom fu werden ja eh immer nur angerissen, es wird halt nur gesagt DASS er irgendeine abgeschleppt hat, aber leider keine details *g*
kanns auf jeden fall schon empfehlen, liest sich gut :-)



Geschrieben von realexkav am 25.10.2003 um 22:10:

 

Farin ist ja nun ziemlich sauer auf ihn, dass er von seinen Bettgeschichten erzählt und sich selbst als treuen Kerl hingestellt hat...



Geschrieben von Super-Biene am 30.10.2003 um 10:22:

 

Ich fand Hagens Buch interessanter als die Meersau, weil er Situationen eingehender und ein bisschen schonungsloser beschrieben hat, als das bei der Bio der Fall war.

Zu Farin: Ich glaub der Hagen hat über Farin und dessen Privatleben mehr geschrieben, weil im Meerschwein dieses Thema (Farin und die Frauenwelt) so nicht vorkam..... vielleicht hat ihn gerade das gestört. Und wenn sich Hagen selbst als "Heiligen" darstellt, dann kann man das glauben - oder auch nicht... großes Grinsen
Farin braucht sich deshalb auch nicht so anstellen - irgendein Laster braucht doch jeder Mensch... und da Trinken und Rauchen nicht seins ist - also.... Zunge raus



Geschrieben von Miwi am 31.10.2003 um 18:52:

 

Zitat:
Original von Miss VIP
hab mir das buch zwar nicht gekauft aber bei ner freundin immer stück für stück gelesen und ich fands ziemlich gut!
und die bettgeschichten vom fu werden ja eh immer nur angerissen, es wird halt nur gesagt DASS er irgendeine abgeschleppt hat, aber leider keine details *g*
kanns auf jeden fall schon empfehlen, liest sich gut :-)


Welche Details würdest Du denn gerne hören???

DASS es so war ist doch schon Detail genug, oder?



Geschrieben von Momo am 10.11.2003 um 22:12:

 

Ich hab das Buch schon seit vielleicht 2 Wochen bei mir neben meinem Bett Liegen,hab abergrad mal den Anfang gelesen...Komme da irgentwie net zu,das zu lesen. Aber meine Freundin hat mir schon was darüber erzählt und es scheint sehr lustig zu sein... und wie Farin da hin gestellt wird,hehe net schlecht...das denkt man garnet von ihm.Als ob er immer der Brave wär...so kann man sich verschätzen! großes Grinsen



Geschrieben von punk_schwedin am 15.11.2003 um 15:45:

 

Zitat:
Original von Momo
... und wie Farin da hin gestellt wird,hehe net schlecht...das denkt man garnet von ihm.Als ob er immer der Brave wär...so kann man sich verschätzen! großes Grinsen


Ich hab noch nie wirklich gedacht, daß Farin der ganz Brave wäre...
Er ist bei diesem Thema wohl nur nicht so offenherzig (ähm, ich meine drüber reden) wie andere... Augenzwinkern



Geschrieben von MARCOFU am 15.11.2003 um 15:58:

 

ich find das buch richtig gut!
vorallem die geschichten von
Farin ichhattenochnienengroupieimbett Urlaub!

*uah* großes Grinsen



Geschrieben von HSVPunk am 15.11.2003 um 16:01:

 

Japp, das Buch is geil...

vorallem, dass, was MarcoFU gerade schon angesprochen hat!



Geschrieben von Super-Biene am 17.11.2003 um 19:08:

 

Zitat:
Original von MARCOFU
ich find das buch richtig gut!
vorallem die geschichten von
Farin ichhattenochnienengroupieimbett Urlaub!

*uah* großes Grinsen


Nee du, der denkt bestimmt, dass die Mädels ihn alle wegen seines ansprechenden Charakters wegen lieben, und nicht, weil er *bloß* ein Rockstar ist.

Weiß auch nicht, was er sich da beweisen muss.... smile



Geschrieben von Miwi am 18.11.2003 um 19:52:

 

Zitat:
Original von Super-Biene
Zitat:
Original von MARCOFU
ich find das buch richtig gut!
vorallem die geschichten von
Farin ichhattenochnienengroupieimbett Urlaub!

*uah* großes Grinsen


Nee du, der denkt bestimmt, dass die Mädels ihn alle wegen seines ansprechenden Charakters wegen lieben, und nicht, weil er *bloß* ein Rockstar ist.

Weiß auch nicht, was er sich da beweißen muss.... smile


Der muss sich da nix beweisen!
Aber mal ehrlich: wer würde das in dem Alter nicht ausnützen, wenn die mädels bei ihm Schlange stehen. Und genausowenig wie ihn die Mädels wegen seines ansprechenden Charakters haben wollten, war er wohl an etwas "festem" interessiert Augenzwinkern



Geschrieben von Rachel am 22.11.2003 um 11:13:

 

Ich fand das Buch gut, und dadurch, das es ja Tagebücher sind, ist es halt wesentlich detaillierter als die Meersau. Hatte es zwar nur ausgeliehen, werde es mir aber auf jeden Fall noch holen. Und als heiliger stellt hagen sich ja auch nicht da, siehe Ende Augenzwinkern



Geschrieben von Die Pati Punkle am 29.05.2004 um 01:18:

 

also naja. es kommen einfach nebenbei so vor, dass drin steht, dass farin zu einer freundin fährt. und da hagen sich ja ein zimmer mit ihm geteilt hat, war er auch einmal dabei, wie farin mit einer frau zugange war. es wird aber nix genau erklärt. da kommt immer nur irgendwas in nem nebensatz. man checkt halt nur, dass er hier und da ein paar freundinnen hatte. das buch is aber echt interessant. hatte es in zwei tagen durch. viel spaß beim lesen.



Geschrieben von Super-Biene am 02.06.2004 um 15:20:

 

Zitat:
Original von Die Pati Punkle
also naja. es kommen einfach nebenbei so vor, dass drin steht, dass farin zu einer freundin fährt. und da hagen sich ja ein zimmer mit ihm geteilt hat, war er auch einmal dabei, wie farin mit einer frau zugange war. es wird aber nix genau erklärt. da kommt immer nur irgendwas in nem nebensatz. man checkt halt nur, dass er hier und da ein paar freundinnen hatte. das buch is aber echt interessant. hatte es in zwei tagen durch. viel spaß beim lesen.


Na ja, so harmlos war's ja wohl auch nicht ganz..... wenn ich mich richtig erinnere (es ist ein Weilchen her, dass ich das Buch gelesen habe), kommt sogar die "ich muss ein Gruftie-Mädchen auswickeln"Story, die auch in der Meersau/Spacken gestanden hat (cih weiß nicht mehr wo genau, ich les da irgendwie zuviel....)

Ich fand das Buch interessant wegen der Stasi-Akte, v.a. dass man in Berlin damals keinem trauen konnte - das wirft die Frage auf, ob auch BFR Stasi Akten haben könnten???? (Rod ja weniger, aber trotzdem....)



Geschrieben von MissHellfire am 31.08.2013 um 14:31:

 

Ich grabe den Thread mal wieder aus... habe das Buch vor ein paar Tagen auf dem Flohmarkt günstig erstanden und auch durchgelesen. Ist schon interessant, Hagens Sicht der Dinge zu lesen. Allerdings finde ich sein "ich war ja nie ein vollwertiges Bandmitglied" Gejammer zeitweise sehr nervig und ich habe das Gefühl, dass er besonders FU eins auswischen wollte. Mag ja wahr sein, dass er jeden Abend eine andere im Bett hatte, na und? Er bevorzugt Literatur, die dem Herrn Germanistikstudenten zu anspruchsvoll ist? Wo ist das Problem? Muss sich ja nicht jeder für das Gleiche interessieren! Er kann Schwäche angeblich nicht ausstehen und ist ein anspruchsvoller Eigenbrötler der ja so auf seine Ernährung achtet und trotzdem auf einer Tour angeblich das meiste Geld für McDoof ausgibt? Ich weiß ja nicht....das reicht nicht wirklich für einen Skandal, das reicht nicht mal für die Klatschseite in der Dorfzeitung. Das klingt ziemlich normal. Wir alle halten uns nicht immer an unsere guten Vorsätze und es gibt weitaus schlimmere Dinge, als ab und zu bei McDonalds zu essen... und schwach ist jeder mal, nur wenn Hagen auf der Bühne Opfer derber Späße wird und sich dann nicht traut FU hinterher mal die Meinung zu geigen, sondern einfach eingeschnappt ist, dann muss er sich irgendwie nicht wundern. Für mich klingt das so, als ob der liebe Hagen da ein bisschen neidisch ist und sich deshalb selbst als Nonne darstellt, stets seiner lieben Frau treu, und sein ehemaliger Kollege zum rücksichtslosen Groupievernascher mutiert. Und dann diese bescheuerte Passage: "Jan spielt uns derweil seine Brian Eno/David Byrne-Kassette vor - der letzte Anlass für ihn, Drogen zu nehmen. Das war vor sechseinhalb Jahren." (S.183) Dazu dann die Bezeichnungen Mr.Clean, Mr.Drogenfrei, Mr.Vollmilch usw. Ja und? Er nimmt keine Drogen, wo ist das Problem? Er trinkt nicht? Mir doch egal. Und wenn die Passage stimmt und er irgendwann einmal irgendeine Droge (und keiner weiß, ob es wirklich ein Rauschgift, Alkohol, Nikotin oder nur ein Koffeein-, Teein-, oder Zuckerschock war) genommen hat? Wer hat das nicht? Deshalb muss man das ja noch lange nicht der Öffentlichkeit erzählen, zumal es 1988 schon sechseinhalb Jahre her war, also vor der DÄ Zeit gewesen sein muss.

Mein Fazit: Da wollte sich jemand nochmal im Licht der Öffentlichkeit sonnen, ein bisschen für Wirbel sorgen und mal seinen ehemaligen Kollegen ein bisschen auf die vermögenden Füße treten. Sehr durchschaubar.... zumal der Herr sicher nicht immer treu war, (das lässt zumindest FUs Reaktion in einem Interview vermuten, er klang doch sehr überrascht ob des angeblichen Zölibats auf Zeit seines Ex-Bandkollegen). Und irgendwie verrät er sich am Ende ja selbst, als er von seiner aktuellen Freundin erzählt... Positiv ist, dass ich nur 2 Euro dafür bezahlt habe....



Geschrieben von Verenä am 17.08.2017 um 11:38:

 

Die letzten Jahre habe ich immer mal wieder geschaut, ob ich das Buch noch irgendwo bekomme. Zur Zeit kann man das Buch nur für 33, 35 oder 77 Euro kaufen. Was für eine Preisentwicklung. Teufel

Da muss ich wohl auch auf die Zufall hoffen, das Buch noch zu bekommen.


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH