das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 197 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: YouTube
Kirschkuchen

Antworten: 28
Hits: 4.046
23.08.2013 02:08 Forum: WWW


Zitat:
Original von ihtak
Ich muss sagen, dass diese fast ausschließlich Englische Kanäle sind :D Shane Dawson ist wohl einer der YouTuber, die ich zur Zeit am meisten gucke.
Moment mal, Shane kommt aus England? geschockt Nee, du meinst Englisch als Sprache, oder? Ansonsten hat er gefälligst seinen A... zurück auf die Insel zu bewegen großes Grinsen Im Moment bin ich einfach nur überglücklich, weil endlich mal die ganzen tollen Amis mit den ganzen tollen Briten Collabs machen smile Yay Vidcon, yay sitc!
Thema: Lieblingsgedichte
Kirschkuchen

Antworten: 14
Hits: 1.899
30.07.2013 23:26 Forum: BÜCHER


Gottfried Benn - Schöne Jugend

Der Mund eines Mädchens, das lange im Schilf gelegen hatte,
sah so angeknabbert aus.
Als man die Brust aufbrach, war die Speiseröhre so löcherig.
Schließlich in einer Laube unter dem Zwerchfell
fand man ein Nest von jungen Ratten.
Ein kleines Schwesterchen lag tot.
Die andern lebten von Leber und Niere,
tranken das kalte Blut und hatten
hier eine schöne Jugend verlebt.
Und schön und schnell kam auch ihr Tod:
Man warf sie allesamt ins Wasser.
Ach, wie die kleinen Schauzen quietschten!

Oder auch

Joseph Freiherr von Eichendorff - Mondnacht

Es war, als hätt´ der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blüten-Schimmer
Von ihm nun träumen müßt'.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus.
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Es gibt so viele schöne Gedichte smile
Thema: Mit wem...?????
Kirschkuchen

Antworten: 4.744
Hits: 472.280
27.05.2013 00:17 Forum: BEUSCHEN


Jap, diese verdammten Poster. Dann doch lieber TOS. großes Grinsen

Männer mit Intelligenz sind einfach die Besten ^^
Thema: Eure zuletzt gekaufte CD?
Kirschkuchen

Antworten: 253
Hits: 29.687
27.04.2013 19:17 Forum: MUSIK


Versailles Philharmonic Quintet - Best Album Anthologie.
Waruuuum? unglücklich 6 Jahre ist doch wirklich nicht lange, oder? Bleibt zu hoffen, dass die neuen Bandprojekte auch ganz cool werden.
Thema: Eure zuletzt gekaufte DVD bzw. Blu - Ray?
Kirschkuchen

Antworten: 96
Hits: 13.823
27.04.2013 19:13 Forum: FILM


Cabaret, und die beiden "drei fragezeichen" *hust* Filme. Kultur und Trash, warum nicht ^^ Ersterer ist wirklich super, ich liebe diesen Kontrast zwischen Glitzerwelt und Realität, sowie alte Filme. Letztere sind einfach zum totlachen, noch nie einen Film mit so vielen Logikfehlern wie das verfluchte Schloss gesehen. Besonders, wenn man Die Drei Fragezeichen kennt.
Thema: eure Haare
Kirschkuchen

Antworten: 1.659
Hits: 121.378
27.04.2013 18:55 Forum: OPEN


Du brauchst einen feinen Kamm (aber nicht zu fein, sonst brechen die Zinken zu leicht ab), jede Menge starkes Haarspray und etwas Gedult. Da deine Haar gefärbt sind, müssten sie kaputt genug sein, um zu verhaken. Benutzt du irgendeine tolle Spülung? Das könne das toupieren vielleicht schwieriger machen. Ansonsten nimmst du einfach ein paar Stränen, toupierst, sprühst, hälst sie eine Weile hoch, bis es getrocknet ist und nimmst dir dann die nächsten Strähnen vor. Müsste eigtlich gehen. Übung macht den Meister Augenzwinkern (Und die Haare kaputt)
Thema: 16. Geburtstag
Kirschkuchen

Antworten: 6
Hits: 1.288
27.04.2013 18:51 Forum: MÜLLEIMER


Zusammen kochen. Geht immer. Vorausgesetzt du hast 'ne große Küch, mit 6 Leuten. Ansonsten ist es auch schön irgendwohin zu fahren, ein schickes Museum oder so, falls ihr irgendwas habt, was euch alle interessiert. Oder 'ne Stadt angucken. Muss ja nicht weit sein. Dann kann man zusammen auch essen, entweder in 'nem Restaurant oder Picknicken, je nach Wetter. Cool ist natürlich auch Freizeitpark, wenn man auf sowas steht, genug Geld übrig hat und der Nächste nicht zu weit weg ist Augenzwinkern
Aber einfach zusammen sitzen und reden reicht eigentlich auch. Diashow/Fotos angucken ist nett, wenn man sich schon länger kennt und gemeinsame Fotos hat.
Thema: Welchen Film habt ihr als letztes gesehen?
Kirschkuchen

Antworten: 1.190
Hits: 98.129
14.04.2013 17:04 Forum: FILM


@Benjamin Buxbaum:
Leider hab ich keinen der Filme gesehen, hab also keinen wirklichen Vergleich. Von den Reop! Schnipseln auf YouTube ausgehend, würde ich aber schon Devils Carnival bevorzugen. Wobei viele Schauspieler in beiden dabei sind, falls das für dich wichtig ist.
Thema: Systemkritische Künstler(keine Punk-Bands)
Kirschkuchen

Antworten: 7
Hits: 2.648
30.03.2013 01:25 Forum: MUSIK


Also einfach Leute, die politische Kunst machen? Da würd' ich mich spontan mal bei Kabaretisten umschauen (z.B. Hagen Rether). Bei Musik zum Beispiel Reinhard Mey. (Bei irgendeinem Lied auf You Tube stand der Kommentar "Reinhard Mey ist Punk" Im Ernst.) Anhören: Sei wachsam. Was kann schöner sein auf Erden, als Politiker zu werden. Nein, meine Söhne geb ich nicht.
Und noch mehr.
Thema: Welchen Film habt ihr als letztes gesehen?
Kirschkuchen

Antworten: 1.190
Hits: 98.129
13.03.2013 20:58 Forum: FILM


Devil's Carnival
Ein Musical-Film mit unheimlich guter Musik und einer atemberaubenden Atmosphäre. Und die Story ist auch gut. Wirklich empfehlenswert, auf You Tube stehen diverse Ausschnitte (offiziell).
Thema: YouTube
Kirschkuchen

Antworten: 28
Hits: 4.046
13.03.2013 20:44 Forum: WWW


Gibt es noch... nur der Name ist mr gerade entfallen. imusic oder imtv vielleicht. Es müssten sogar mehrere geben, zumindest stolpere ich beim zappen hin und wieder darüber. Die senden sowohl Musikvideos als auch Konzertmitschnitte und dazwischen Werbung. Was anderes habe ich da noch nicht gesehen. Bin aber auch kein ernstzunehmender Zuschauer Augenzwinkern
Thema: Der offizielle Vegetarier-Tread
Kirschkuchen

Antworten: 952
Hits: 65.141
05.03.2013 17:52 Forum: OPEN


Sicher ist der "echte" Skandal, dass etwas drinsteckt, was nicht reingehört. Aber es würde sich ganz bestimmt nicht so aufgeregt, wenn jetzt Hühnchen im Rind wäre. Es ist schließlich nichts Neues, dass bei Lebensmitteln gern gepfuscht wird, oftmals mit weitaus größeren Folgen für die Gesundheit. Und trotzdem wissen die meisten teilweise nicht einmal davon. Gelatine in Fruchtsaft? So what?

Dass man eine emotionale Bindung zu bestimmten Spezies aufbaut, begründet ja das Fehlen eines "Schattentiers". Man „kennt“ das Tier einfach zu gut, um sich das Fleisch schön zu reden. Beziehungsweise es ist gar nicht notwendig, da Aufgrund kultureller Entwicklung diese Spezies in den jeweiligen Kulturkreisen nicht gegessen wird. (Pferde wurden ja hauptsächlich als Arbeitstiere gezüchtet, würde man diese Rassen jetzt zur Fleischproduktion nutzen, wären sie sicher deutlich ineffizienter als die darauf spezialisierten Kühe.)

Wobei ich selbst, seit ich denken kann, Schweine als meine Lieblingstiere bezeichne, gleichzeitig war Schwein auch meine Lieblingsfleischsorte. Kaninchen und Hasen sind absolut putzig, trotzdem werden sie gegessen.

Die Grundidee bezog sich mehr auf Veganismus, da beim Vegetarismus die Tiere ja schon für Milch, Eier, Honig etc. genutzt, aber (idealerweise) nicht getötet werden. Also haben sich die Milchkühe schon beantwortet. Das Gleiche gilt meiner Meinung nach auch für alle anderen Nutztiere. Heutzutage ist es ja auch so, dass wir Tiere eigentlich nur noch zum Spaß benutzen (von Polizeihunden vielleicht mal abgesehen), da wir sie mittlerweile durch technische Hilfsmittel ersetzen konnten. Die Nutzung von Tieren wird also durch Nichts gerechtfertigt, als durch unser Vergnügen.
Thema: YouTube
Kirschkuchen

Antworten: 28
Hits: 4.046
28.02.2013 22:04 Forum: WWW


YouTube ist mein Ruin ^^ Viel zu viele coole Videos, mit denen man viel zu viel Zeit verbringen kann. (Das kommt von einer, die eine Woche vorm Abi noch NICHTS gelernt hat...)

Wobei, ok, ohne YouTube wäre meine Englisch-Note wahrscheinlich um mindestens drei Punkte schlechter, ohne YouTube müsste ich wirklich für's Englisch-Abi lernen. Ohne YouTube hätte ich für mein Makeup heute Morgen noch länger gebraucht, was mir noch eine weitere Stunde kostbaren Schlaf gestohlen hätte. Dagegen sind die 5 Minuten Tutorial mickrig. Ohne YouTube wüsste ich vielleicht immer noch nicht, was ich nach dem Abi mit meinem Leben anfange – bewegte Bilder bringen doch den besten Eindruck und über das Fernsehprogramm muss ich mich hier wohl nicht auslassen… Ohne YouTube wäre mein Leben ohne Kochservice wohl sehr eintönig oder einfach nur schrecklich. Ohne YouTube… tja, wär‘ mein Leben vielleicht trotzdem besser Augenzwinkern Oder ich würde mehr Fernsehen schauen, dazu ist YouTube wirklich die bessere Alternative.

Angemeldet bin ich seit kurzem, weil ich es satt hatte, jeden Tag jeden einzelnen Interessanten Kanal aufzurufen, um zu sehen, ob es was Neues gibt. Mittlerweile habe ich ca. 50 Kanäle abonniert, davon nicht mehr als 5 aus Deutschland (nicht unbedingt auf Deutsch). Irgendwie mag ich die „Art“ von deutschen YouTubern nicht so. Oder ich hab mich daran gewöhnt, dass aus einem kleinen, pixeligen Fenster eben Englisch zu kommen hat. ^^

Meine Abo-Liste umfasst diverse Comedy/Music/Vlog-Kanäle, meist von Leuten, die sowieso schon `ne Millionen Abonnenten haben. Außerdem Kultur (RoyalOperaHouse…), Makeup und Mode (jaaa, Mädchen :D), Kochen, NGOs, Gärtnerei und Kanäle von Künstlern/Firmen/etc., die ich cool finde.

Sehr empfehlenswert gerade hier: Becomming YouTube. Der Kanal heisst ninebrassmonkeys / Benjamin Cook. Es geht schlicht um YouTube und diverse Phänomene, die dort auftreten. Oder so. Sehr schön gemacht, als Gäste finden sich hauptsächlich britische YouTuber, welche eher zu den Bekannteren zählen (Alex Day, Charlie McDonnell...) aber seit Neuestem auch Hank Green.

Außerdem ist YouTube meine Quelle für Musik, die nicht im Radio läuft (also praktisch das Einzige, was ich höre Augenzwinkern ). Hoch lebe die „für dich empfohlen“-Leiste. Wobei die mir in letzter Zeit die merkwürdigsten Sachen empfiehlt, irgendwas ist das falsch gelaufen beim Analysieren meiner Daten. Super ist es auch, nach Playlists zu suchen und dann eine anzusehen, in der „Suchbegriff“ „und Ähnliches“ gemischt ist. Hin und wieder ist mal ein Schätzchen dabei, was mich dann wieder ein paar Tage vom Arbeiten abhält…

Oh und ohne YouTube wäre ich wahrscheinlich gar nicht hier, sondern würde die ärzte nur als eine Band kennen, deren nervige Singels ständig im Radio rauf und runter gespielt werden, bis sie jeder Kirmes-Depp mitgrölen kann. Und ohne die ärzte (bzw. die ärzte-Fan-Dasein) sähe mein Leben jetzt wahrscheinlich sehr anders aus.
Thema: Der offizielle Vegetarier-Tread
Kirschkuchen

Antworten: 952
Hits: 65.141
28.02.2013 21:09 Forum: OPEN


@ das echte Zebra
Google + rotes Fleisch + Krebs: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehr...h-a-836026.html WIE das jetzt genau funktioniert, kann ich dir aufgrund mangelnder Medizinkenntnisse nicht sagen.

Pferde: Klar, dass die Zeitungen schreiben, was die Leute wissen wollen. Schade, was die Leute so interessiert. Oder, was die Leute interessieren soll.
Das hier ist ganz gut: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/de...t-12088120.html

@sweetGwendoline97
„We feed the world“ Sammlung von (Kurz)Dokus über diverse Lebensmittel/Lebewesen (Tomaten, Brot, Fisch, Hühner…) Den haben wir in der 8. Mal gesehen, sollte euch also zuzumuten sein Augenzwinkern Was aber nicht heißt, dass er alles verharmlost, Kükensexen ist beispielsweise drin, soweit ich mich recht erinnere. Hab aber auch nicht alles gesehen.
Gegen Earthlings könnte eventuell dein Lehrer was haben (kenn ihn nicht Augenzwinkern . Außerdem ist das ja mehr `ne Aneinanderreihung von Schlachtvideos mit ein paar Zahlen als Kommentar, die sich eh keiner Merkt. Und nachher heißt es dann: „Sowas gibt’s eh nur in Amerika“… Aber das bin wahrscheinlich auch nur ich ^^

Frutarier & Pflanzen: Meiner Meinung nach muss man auf Dinge/Lebewesen, die nicht fühlen können, nicht Rücksicht nehmen. Wozu? Und da Pflanzen (ohne Nerven oder sowas) nicht fühlen können, hat sich das für mich erledigt. (Oder können sie?!) (Was aber definitiv nicht heißt, dass man Bäume fällen kann, wie man will, den auf den Bäumen leben ja fühlende Lebewesen. Etc.) Wer jedoch Frutarier sein mag, bitteschön, er wird deshalb von mir bestimmt nicht verachtet smile Man kann sicher auch ganz lecker was essen, im Internet findet man sicher viel.

@Beule (S.47) (Warum keine Eier und Honig vom Nachbarn?)
Es geht hier mehr um die Grundidee, Tiere nicht zu benutzen (so zumindest für mich). Die Tiere werden nicht hauptsächlich als eigenständige Lebewesen betrachtet, sondern als Eier(sonstwas)lieferanten. Eierlieferanten, die man gut pflegen muss, aber im Mittelpunkt steht immer noch das Ei. Rennt also ein Huhn weg, wird es wieder eingefangen, legt es keine Eier mehr, landet es höchstwahrscheinlich im Kochtopf, sollten plötzlich alle Kunden weglaufen (weil alle gegen Eier allergisch werden), verschwinden auch die Hühner (weil zu teuer).
Für sind Tiere theoretisch genauso wichtig, wie Menschen und ich spreche ihnen die Selben Rechte zu (Nein, nicht Pressefreiheit. Haha.) Also stellt sich mir die Frage, ob ich auch Eier von „glücklichen“ (weiß man’s?) Menschen essen würde. Und meiner Meinung nach ist das Halten von Lebewesen nur zu seinem eigenen Nutzen unmoralisch. (`nen Job such ich mir selber aus und meine Eltern haben mich nicht gemacht, damit ich sie ernähre.)
Thema: Der offizielle Vegetarier-Tread
Kirschkuchen

Antworten: 952
Hits: 65.141
20.02.2013 19:51 Forum: OPEN


zu Gesundheit:
Es ist einfach so, dass Fleisch Cholesterin und gesättigte Fettsäuren in großen Mengen enthält, was ungesund ist. Wenn man wenig davon ist, stirbt man nicht davon (sonst wären wir ja schließlich vor langer Zeit ausgestorben Augenzwinkern ), aber übermäßiger Verzehr führt schnell zu gesundheitlichen Problemen. Zum Beispiel Übergewicht. Und aus Übergewicht resultieren dann die ganzen sogenannten "Zivilisationskrankheiten": Herzinfarkt, Schlaganfall, auch Krebs...
Wobei ich "übermäßigen Verzehr" jetzt nicht genau definieren will. Aber mal allein vom Fettgehalt ausgehen: Ist es übermäßig jeden Tag ein Stück Sahnetorte zu essen? (Ich hab ganz erlich keine Ahnung, aber irgendjemand kennt sich hier sicherlich mit Kalorien und sowas aus)
Dazu kommt, dass heutzutage im Fleisch ja noch mehr drin ist, was natürlicherweise nicht drin wäre, zum Beispiel Antibiotika und Wachstumshormone.
Das mit dem Krebs in rotem Fleisch habe ich auch "gehört", wenn du 'ne Quelle willst, ist es sicher hilfreich, mal bei peta, Vegetarierbund, Vegan Society etc. zu suchen. Es gibt bestimmt noch mehr Inhaltsstoffe von Fleisch, die nicht so ganz gesund sind, aber mehr weiß ich grade nicht Augenzwinkern

Zur Umstelleung:
Es ist sicher egal, ob man nach langem Fleischverzicht wieder Fleisch isst, oder nach langer fettreicher Ernährung plötzlich nur noch rohes Gemüse isst: Jede Umstellung ist erst mal eine große Herausvorderung für das Verdauungssystem, welches sich erst auf die neue Nahrung einstellen muss. Bis das soweit ist, bereitet die Verdauung eben Probleme.
Mal etwas anderes, als sonst fällt aber nicht groß ins Gewicht.
Beispiel: Autofabrik malt alle Autos rot an. Wenn eine Bestellung für ein blaues Auto kommt, ist vielleicht noch etwas blaue Farbe da oder es kann schnell ein Eimer besorgt werden, bei 1000 blauen Autos wird das schon etwas schwieriger...

/OffTopicOn/ Mal was anderes: Heute in der Zeitung wieder ein riiiiesen Artikel über Pferde und daneben ein Kleiner: "Chilli Con Carne zurückgerufen wegen möglicher Kunststoffpartikel" Bitte?! Pferd ist nicht giftig, an Kunststoff sind schon manche erstickt. Wobei es sicher gut ist, dass die Leute mal merken, wo ihr Essen überall rumgekarrt wird, und dass das niemand wirklich kontrolliert. Jetzt haben sie ja auch was bei Nestlé gefunden. Das gleiche wie im billig-Lidl-Tesco... Hach ja. /OffTopicOff/
Thema: Der offizielle Vegetarier-Tread
Kirschkuchen

Antworten: 952
Hits: 65.141
08.02.2013 23:43 Forum: OPEN


@Kiwiigrün
Ist mir glücklicherweise noch nicht passiert, oder ich hab's verdrängt Augenzwinkern
Aber es passiert soo oft, dass einem etwas als vegan aufgetischt wird, obwohl es das ganz offensichtlich nicht ist. Gerade wieder: Im Reformhaus (!) hat mir tatsächlich jemand Laktose (Milch!zucker) als vegan (Tierproduktsfrei) andrehen wollen -.- und dabei dachte ich, dass die zumindest da etwas Ahnung haben unglücklich Glücklicherweise bin ich nicht allergisch...
Im Zweifel (und sowieso) immer zehn mal nachfragen. Gemüsepizza? Ja, klar ist da Wurst drauf Augen rollen

@sweetGwendoline97
Cool! großes Grinsen Das Lied ist schon klasse. Wird von so vielen Veggies gemocht, dabei wurde es ja eigentlich geschrieben, um sich darüber lustig zu machen... Jetzt ist Bela selbst Veggie und spielt es immer noch ^^
doublethink
Thema: Mit wem...?????
Kirschkuchen

Antworten: 4.744
Hits: 472.280
20.01.2013 13:38 Forum: BEUSCHEN


Emilie Autumn!

Jaja, Makeup und Stahlkorsett... Sie sieht aber auch ohne absolut toll aus smile Und ihre Stimme... Trotz Stahlkorsett!
Thema: 10 Dinge, die ich an Dir hasse...oder auch "miese Kleinigkeiten"
Kirschkuchen

Antworten: 32.538
Hits: 1.326.741
07.12.2012 22:17 Forum: HATE


Es ist glatt, verdammt.

Warum bietet Amazon den Instant Video Service nur in den Staaten? WARUM???
Will ich nicht gerade deshalb eine digitale Kopie kaufen, weil ich eben NICHT 80$ für einen 20$ Film bezahlen will?!
Thema: Doppelgänger
Kirschkuchen

Antworten: 876
Hits: 125.906
18.11.2012 22:24 Forum: MÜLLEIMER



Guillermo Farinas und FU.
Thema: Der offizielle Vegetarier-Tread
Kirschkuchen

Antworten: 952
Hits: 65.141
06.11.2012 16:29 Forum: OPEN


Wenn beide Seiten die Witze lustig finden, ist ja alles gut. Natürlich kann man mit Klischees spielen, sofern klar ist, dass es nicht ernst gemeint ist. Wie du schon sagtest, einen schwulen Freund würdest du genauso mit Klischees "aufziehen", aber er fände es sicher nicht toll, wenn ihn irgendjemand mit blöden Sprüchen auf der Straße anmachen würde.
Nur gibt es eben auch immer solche Menschen, die sich nicht mit dem Thema auseinander gesetzt haben und dann meinen, sich über andere lustig machen zu müssen. Anti-Vegetarier-T-Shirts gibt's ja zu genüge.
Von wegen: "Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg" Manche Leute meinen das ernst. Und sowas nervt dann einfach nur, wie so oft macht auch hier der Ton die Musik.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 197 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH