das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 934 Treffern Seiten (47): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Mit wem...?????
Gurke92

Antworten: 4.744
Hits: 472.285
09.01.2016 20:01 Forum: BEUSCHEN


Zitat:
Original von matschtucraisi
Und Hogarth und Pam shippe ich zudem, auch wenn ich mich ein wenig dafür hasse. :D




ghettofaust.gif großes Grinsen

Apropos Netflix, binge-watching, "attraktiv im konventionellen Sinne" und "obwohl ich mich dafür hasse":



Claire Underwood bzw. Robin Wright. Dings. Augenzwinkern
Thema: Details
Gurke92

Antworten: 2.458
Hits: 150.161
07.06.2015 23:08 Forum: MÜLLEIMER


Zitat:
Original von matschtucraisi
gehört: Irgendwas von NMZS und Koljah


Papierkugel, Blasrohr, Antilopen Hardcore!
(Sorry.)


gegessen: Käse
getrunken: Wasser
gesehen: Buffy!
gelesen: Ergebnisse vom Demokratie-Dings dieser seltsamen Stadt
gehört: eben kurz RaR Livestream Dings
gekauft: Filter
gesagt: "Bis morgen."
gefühlt: Hrmpf. (Dauerzustand)
gewollt: Tja. Nun.
gehofft: s.o.
gefreut: nur noch 2 Monate!
gelacht: über 'ne Nachricht
geträumt: Irgendwas mit Prag. Glaub ich.
geärgert: Och. Leben. Menschen. Realität. Ziellosigkeit. Take your pick.
Thema: 10 Dinge, die ich an Dir hasse...oder auch "miese Kleinigkeiten"
Gurke92

Antworten: 32.538
Hits: 1.326.810
07.06.2015 22:50 Forum: HATE


Oh wow. Wühlste so in deinen Lesezeichen und dann ... Board! geschockt
Thema: Die Nacht der Dämonen
Gurke92

Antworten: 213
Hits: 36.972
09.10.2013 11:29 Forum: VIDEO/DVD


Die Blu-ray Deluxe scheint's ja noch reichlich zu geben. Gestern in einem der einschlägigen Elektronik-Fachgeschäfte lagen auch noch ein paar rum. Wobei ich sagen muss, dass mir über 30 Euro für 2 Scheiben und ein bisschen Kram, sowieso zu viel wären. Mein 4 Jahre jüngeres Ich, hasst mich wahrscheinlich dafür, großes Grinsen

Hab auch die normale Version auf DVD gekauft. So richtig begeistert bin ich aber auch noch nicht. Hätte mir va mehr Frankfurt gewünscht, hauptsächlich weil ich da war. Und ich finde das erste Ding komisch geschnitten irgendwie. Vielleicht guck ich mir die Tage nochmal die ungeschnittene an... Ach ja und die DVD Menüs waren bei DÄ aber auch schonmal ausgefallener oder hab ich was verpasst? großes Grinsen
Thema: Mit wem...?????
Gurke92

Antworten: 4.744
Hits: 472.285
09.10.2013 11:19 Forum: BEUSCHEN


Der Teil des Internets in dem ich mich bewege ist in letzter Zeit voll von Orange Is The New Black und äh ...



Alex Vause
Also eigentlich natürlich Laura Prepon, aber mit deren ganz Scientology-Sache, da beziehe ich mich lieber auf das von matschtucraisi angesproche Fictionalfangirltum. großes Grinsen
Thema: Mit wem...?????
Gurke92

Antworten: 4.744
Hits: 472.285
03.04.2013 11:38 Forum: BEUSCHEN


Also bei Hugh Grant und Robert Pattinson hätt ich dir jetzt wirklich nicht zugestimmt. Pattinson war mir schon in Harry Potter IV zu sehr Posterboy und Hugh Grant hat wie ich finde eine merkwürdige Ausstrahlung. Aber was Emma Watson und Gisbert betrifft, bin ich definitiv ganz deiner Meinung! Freude

Und jetzt bin ich wohl verdammt dazu noch was zu sagen. Eigentlich eher aus meiner Kategorie "Gutaussehende Menschen", aber passt schon hier hin:



Dirk von Lowtzow.
Der Bart macht's irgendwie. Und natürlich liegt's auch viel an dieser wahnsinnig charakteristischen Stimme.

Und wo wir gerade schon bei großartigen und gutaussehenden deutschsprachigen Künstlern sind ...



Nagel.
Thema: Mit wem...?????
Gurke92

Antworten: 4.744
Hits: 472.285
02.04.2013 23:32 Forum: BEUSCHEN


Ich habe heute das hier auf Facebook gesehen und bin ein kleines bisschen gestorben:



Eigentlich gefallen sie mir ohne (bzw. mit wenig) Make Up ja auch viel besser. Aber das hat mir gerade dann doch den Rest gegeben.
Dabei ist meine Fangirl-Phase doch auch schon fast 3 Jahre her ... großes Grinsen
Thema: Details
Gurke92

Antworten: 2.458
Hits: 150.161
26.03.2013 20:18 Forum: MÜLLEIMER


Gegessen: Käsebrot
Getrunken: Eierlikör
Gesehen: neueste HIMYM Folge
Gelesen: "Die Frau meines Vaters"
Gehört: DJ Koze
Gekauft: Wahrscheinlich Kippen oder so.
Gesagt: "Ich geh hoch."
Gefühlt: Eine Form von Heimweh obwohl ich per Definition eigentlich zu Hause bin.
Gewollt: Dass endlich Freitag ist und ich wieder zurück in meine winzige Wohnung in der Stadt komme, die mir so viel lieber ist als dieses riesige Haus auf dem Dorf.
Gehofft: Irgendein Rechenfehler bei der Bank wär grad nicht schlecht ...
Gefreut: Eierlikör! Dienstagsabends! Mit Muttern! großes Grinsen
Gelacht: Wahrscheinlich über irgendeinen blöden Wortwitz.
Geträumt: Ich glaub da war irgendwas mit 'nem Auto, aber ... keine Ahnung.
Geärgert: Über eine SMS.
Thema: Kaffee oder Tee?
Gurke92

Antworten: 183
Hits: 16.520
17.03.2013 17:48 Forum: MÜLLEIMER


Das Schlimme an Kaffeevollautomaten sind ja deren Besitzer, die einem ca. alle fünf Minuten erzählen müssen, dass sie einen Kaffeevollautomaten haben und was daran so unglaublich viel besser ist als an allen anderen Kaffeemaschinen der Welt.
Leider stimmt das in der Regel sogar.


Mittlerweile trink ich beides sehr gerne. Morgens aber am liebsten Schwarztee, der ist schneller gemacht (zumindest schneller als meine ewig alte Kaffeemaschine Kaffee ausspucken kann) und ich bilde mir auch ein, dass beim Tee die Wirkung des Koffeins bzw. Theins sanfter eintritt und länger hält. Kaffee trinke ich dann sehr gerne je nach Bedarf und Gelegenheit über den Rest des Tages verteilt, mit einem Schluck "richtiger" Milch. Augenzwinkern
Thema: Frei.Wild nicht mehr bei den ECHO Nominierten dabei
Gurke92

Antworten: 8
Hits: 1.456
08.03.2013 10:45 Forum: OPEN


Das aktuelle Bashing dieser dämlichen Band war ja anfangs noch ganz amüsant. Vorallem wie süß ihre Fans sie doch immer verteidigen. Aber meiner Meinung nach hätten sie diesen sowieso völlig dämlichen Preis einfach mit nach Hause nehmen sollen, dann würde vielleicht wenigstens diese "Opfer"- und "jetzt erst recht"-Mentalität ein bisschen eingedämmt werden, wenigstens für 5 Minuten. Ist ja nicht mehr auszuhalten.

Rechts oder nichts rechts. Bla blubb. Auf jeden Fall gibt's ganz viel dämliche Heimatliebe. Und überall schwingt dann dieser kleine Hauch Patriotismus oder gar Nationalismus mit und solche Dinge kann ich nirgendwo leiden oder nachvollziehen. Dabei meine ich jedes Land und nicht dieses hier, es wird einem ja gerne vorgeworfen, dass man der Ansicht sei, dass das alles nur in Deutschland böse sei, in Bezug auf die Geschichte.
Ich habe mir ja mal ein paar Lieder von denen angehört um mir ein Bild zu machen und es sind nicht nur die Texte schlecht, nein auch die Musik ist ganz furchtbar. Ach ja ...

Und mehr als das hier gibt's eigentlich auch nicht mehr zu sagen: http://www.youtube.com/watch?v=ZvzSowFnz2Y

Augenzwinkern

EDIT: Übrigens interessant wie der Bandname im Threadtitel nicht zensiert wird. Aber überall sonst schon. großes Grinsen
Thema: Der offizielle Vegetarier-Tread
Gurke92

Antworten: 952
Hits: 65.141
05.03.2013 18:12 Forum: OPEN


Zitat:
Original von Das echte Zebra
Zitat:
Dem Pferd hat der carnivorische Verblendungszusammenhang kein essbares Schattengeschwister erschaffen. Es ist kein Teekesselchen. Ein Stück Pferdefleisch ist ganz unmissverständlich nichts anderes als ein Stück ermordeter Körper. Das ist der Skandal: Man hat uns Tier ins Fleisch gemischt.

Ich denke, der Autor macht einen dicken Denkfehler. Klar mag es sein, dass sich eine "schattenkuh" geschaffen wurde, um nicht mehr über den Pfleischlieferanten nachdenken zu müüsen, aber der Autor übersieht mMn die persönliche Bindung zwischen manchen Menschen und Pferd: kleine Kinder werden zum reiten (auf Pferden) geschickt und bauen so eine emotionale Bindung zu den Tieren auf. Bei Kühen ist dies nicht, oder vielleicht bei nicht so vielen Menschen, der Fall. Ergo akzeptiert man den Tod einer Kuh eher als den Tod eines Pferdes zur Pfleischproduktion.


Ein Jens Friebe macht keine Denkfehler.

Übrigens deine Aussage danach gibt dem Artikel doch wieder völlig recht: Sobald Mensch und Tier eine persönliche Bindung zueinander haben ist es für den Konsumenten plötzlich untragbar selbiges Tier zu essen. Deswegen trifft "carnivorischer Verblendungszusammenhang" ja auch so wunderbar zu. Das ist pure Heuchelei. Wenn es Geflügel oder Schwein gewesen wäre, gäb es kurz einen kleinen Aufschrei von wegen Etikettenschwindel und Verbraucherschutz und die Sache wäre erledigt gewesen. Und genau das ist es was die Debatte in manchen Punkten meiner Meinung nach so lächerlich macht.

BTW: Was ist "Pfleisch"? Eine neue hippe Zusammenziehung der Worte "Pferd" und "Fleisch"? Das würde sich doch in Zukunft super auf Etiketten machen. Dann kann wenigstens niemand mehr von Etikettenschwindel reden ... (Sorry großes Grinsen )
Thema: konzerte bzw. auf welchen ihr schon wart?!?!
Gurke92

Antworten: 296
Hits: 21.511
05.03.2013 14:16 Forum: MUSIK


Ach herrje ...

Ich wollte mir das eh mal alles notieren um meinem Gedächtnis etwas zu helfen. Dann kann ich's auch öffentlich machen.

Falls es jemand lesen sollte, viel Spaß:

2007
(+44)
Beatsteaks

2008
Die Ärzte (+ muff potter)
FURT

2009
Rise Against
The Busters

Rocco del Schlacko Festival
gesehen: Rise Against, muff potter, FURT, Deichkind, Anti-Flag

2010
Hot Water Music
Tegan and Sara
Beatsteaks
Rise Against
The Busters
Wir Sind Helden

Das Fest
gesehen: Bela B., Editors

Rocco del Schlacko Festival
gesehen: Turbostaat, The Hives, Fettes Brot, Bad Religion, Wir Sind Helden, The Gaslight Anthem, Bela B., Egotronic

Rheinkultur
gesehen: Alexisonfire, Madsen

Riez Open Air
gesehen: Jupiter Jones + diverse lokale Bands

Telekom Playgrounds - Zeug
gesehen: Panic! At The Disco, Boysetsfire

Fest van Cleef
gesehen: Young Rebel Set, Tim Neuhaus, Nils Koppruch, Gisbert zu Knyphausen, An Horse, Thees Uhlmann, Kettcar

2011
An Horse 3x
Die Ärzte (als Laternen Joe)
Boysetsfire
Against Me!

Rheinkultur
gesehen: Kraftklub, Jupiter Jones

Spack - Festival:
gesehen: Boysetsfire

Fest van Cleef
gesehen: Ghost Of Tom Joad, Maike Rosa Vogel, ClickClickDecker, Frank Turner, Moritz Krämer, Thees Uhlmann, Element Of Crime, Casper

2012
Phantom/Ghost 3x
Tocotronic
Die Ärzte 2x
Die Türen
Dan Andriano (+ Brendan Kelly)
Kettcar (+ Findus, Vierkanttretlager)
Blood Red Shoes
Herrenmagazin (+Dear Reader)
The Revival Tour (mit Chuck Ragan u.a.)

Kulturfestival der Städteregion Aachen:
gesehen: Tocotronic, Ja, Panik, Apparat

Rocco Del Schlacko
gesehen: Beatsteaks, Boysetsfire, Donots, Social Distortion, Casper, The Wombats, Kraftklub

2013
Ja, Panik (+ Die Heiterkeit, Hans Unstern)
Die Heiterkeit

Zusätzlich noch diverse lokale Bands. Allen voran: Smurf Gets Slaughtered, die ich bestimmt 10mal gesehen habe. Dann kommen noch all die Bands dazu, die ich jemals auf dem Lott Festival gesehen habe, an deren Namen ich mich allerdings nie erinnere. Und dann war da noch 2001 oder so ein Pur Konzert.
Wahrscheinlich habe ich sowieso ein paar Sachen vergessen ...
Oh ... und meine Mutter hat mir mal erzählt, dass sie auf 'nem Guns N' Roses Konzert war als sie mit mir schwanger war. Das war dann 1992. Zählt das? großes Grinsen

Und dieses Jahr bis jetzt in Planung:
2x Tocotronic
Turbostaat
Die Ärzte
Tegan and Sara
Bosse
Thema: YouTube
Gurke92

Antworten: 28
Hits: 4.046
03.03.2013 23:44 Forum: WWW


Zitat:
Original von James "Hell" Brooks
Kann ich dir als aktiver Fernsehgucker auch nicht beantworten. Dunkel erinnere ich mich an längst vergangene Zeiten, wo ich noch interessante Musik-Videos auf MTV und Viva sah. Auf letzterem laufen jetzt regelmäßig amerikanische Serien, doch ich schalte um, wenn Musik-"Shows" ihren Mainstream-HipHop-Scheiß darbieten.


Das sind auch einigermaßen meine letzten Erinnerungen an die hiesigen Musiksender. Schade, eigentlich. MTV2 war ja immer ganz nett, weil die nur Musikvideos gebracht haben, wenn auch eher aus dem Radiogedudel-Bereich. Aber mit 12 oder 13 war mir das ziemlich egal. Und VIVA2 muss ja auch ganz gut gewesen sein, aber das hab ich natürlich nie so mitbekommen.
Wahrscheinlich gibt's dafür aber einfach keinen Markt mehr, weil ja sowieso nahezu alle ihren Bedarf an Musikvideos über's Netz decken ... Im Internet muss man wenigstens auch nicht stundenlang vor'm Fernseher sitzen um zu hoffen, dass die jetzt endlich mal das neue Video von der Band XYZ bringen. großes Grinsen
Thema: YouTube
Gurke92

Antworten: 28
Hits: 4.046
02.03.2013 12:11 Forum: WWW


Zitat:
Original von Beule
Es kommt soviel andrer Mist im Radio, dass die andersweitig interessierten den Apparat auslassen und die anderen vom Pop schon so beeinflusst wurden, dass ihnen dä vermutlich nicht mehr gefällt. (zumindest bei der Senderwahl, die mir in BaWü zur verfügung steht. :D)


Willst du damit etwa sagen, dass Die Ärzte mit diversen Singles (ich denke da z.B. mal an M+F) etwa keinen radiokonformen Pop-Geschmack (mehr) bedienen?
Es tut mir ja leid, aber zwischen zwei Liedern von dem, was du als "anderen Mist" bezeichnest, sticht ein Lied wie M+F musikalisch nicht wirklich raus. Es zeichnet sich maximal noch durch seinen Text vom Rest ab, wobei ich fast glaube, dass der durchschnittliche Radiohörer da jetzt auch nicht so ganz explizit drauf achtet. Und ich gehe gar so weit zu behaupten, dass DÄ genau wissen, welche ihrer Songs im Radio gespielt werden wird und auch nach diesem Kriterium zumindest ein bis zwei Songs pro Album auskoppeln. Verrückte Idee, ich weiß.

Wobei ich zustimmen muss, herkömmliches Radio wird selten noch als Ort zum Entdecken neuer Musik verwendet. Meistens eher als Hintergrundgedudel für's Autofahren, Kochen, Hausputz und alles andere. Wer wirklich auf der Suche nach Musik ist, greift wohl eher auf Internetportale zurück. Wie eben YouTube. Und damit habe ich auch den Bogen geschlagen, damit mein Beitrag diesem Thread gerecht wird. Ha! großes Grinsen

Edit:
Ach ja, jetzt mal was ganz anderes, wo wir hier schon bei Videoportalen und so weiter sind.
Musikvideos wurden ja damals für's Musikfernsehen produziert. Gibt's das eigentlich noch irgendwo in seiner ursprünglichen Form in diesem Land oder macht man Musikvideos im Jahr 2013 hauptsächlich für's Internet? Ich hab keinen Fernseher, deswegen weiß ich gar nicht was da so abgeht und wenn ich Musikvideos anschaue, dann online. Gibt es hier noch nicht-PayTV Sender, die im großen Stil Musikvideos und Musiksendungen zeigen? Ich bin da erschreckend uninformiert ... rotes Gesicht
Thema: Party in Prag
Gurke92

Antworten: 13
Hits: 1.884
20.01.2013 21:45 Forum: AUF TOUR


Zitat:
Original von LilliP.
Falls noch jemand von euch ne Unterkunft in Prag sucht ... - guckt mal hier


... ich war letztes Jahr dort für 5 Tage und kann das nur weiterempfehlen!!!

Günstig und auf jeden Fall besser als das AO ...


Vielen Dank für den Tipp!
Sieht wirklich nett aus, ich habe im Einzelzimmer von der Familie direkt mal zwei Nächte gebucht.

Ich wollte eh mal wieder nach Prag und da dachte ich, man könnte das dann auch direkt mit dem Konzert verbinden, wobei mich die Clubshow mehr gereizt hätte, aber was soll's, die Halle soll ja auch ganz schön sein ...
Thema: zuletzt gelesen.
Gurke92

Antworten: 73
Hits: 8.570
14.01.2013 17:31 Forum: BÜCHER


Zitat:
Original von Punch'n'Judy
Christian Kracht: Faserland. Fand ich ganz ganz fraglich, hat mich nicht sonderlich vom Hocker gehauen.


Das hab ich auch letztens erst gelesen. Ich fand es gar nicht so schlecht, eben weil ich mir nicht sicher bin was genau ich eigentlich davon zu halten habe. Und irgendwie hat es mich fasziniert, dass der Erzähler so wahnsinnig kalt zu sein scheint, dass er trotz allem was passiert ist, letztendlich kaum Entwicklung zeigt und die ganze Handlung über unfassbar anteilnahmslos am Geschehen um ihn herum wirkt.

Ansonsten beschäftige ich mich im Moment viel mit den Tagebüchern Erich Mühsams. Mit Band 2 bin ich fast durch, Band 3 ist bestellt und der vierte kommt glaube ich im Mai. Sehr interessanter Einblick in das Zeitgeschehen Anfang des 20. Jahrhunderts und Mühsam insgesamt scheint eine durchaus spannende Persönlichkeit zu sein. Bin schon recht gespannt auf seine Darstellungen des 1. Weltkrieges, der Novemberrevolution und seiner Beteiligung an der Münchner Räterepublik und was da sonst noch kommt. Es soll insgesamt 15 Bände geben und der letzte erscheint ,soweit ich mich entsinne 2018. Augenzwinkern
Thema: Die wunderbaren Kleinigkeiten- aus Tradition;-)
Gurke92

Antworten: 28.718
Hits: 1.181.902
21.12.2012 21:07 Forum: OPEN


- Geräumt, geputzt, gespült und gepackt und das alles ohne großartig vor mich hin zu prokrastinieren. Ich bin ein bisschen stolz auf mich.
- Zum ersten Mal seit ein paar Jahren freue ich mich wieder so richtig auf Weihnachten. Was so ein paar Hundert Kilometer Abstand von zu Hause nicht alles ausmachen ...
Thema: Musikalische Jahresrückblick 2012
Gurke92

Antworten: 3
Hits: 961
21.12.2012 18:26 Forum: MUSIK


Niemand bis jetzt?
Ich hab mich ja schon gefragt wann wieder einen solchen Thread eröffnet. Naja, wenn keiner will, mach ich einfach mal den Anfang ... wenn ich schonmal hier bin ...

Top 4 Alben:

1. Phantom Ghost - Pardon My English
Definitiv meine Lieplingsplatte 2012. Meiner Meinung nach auch bis jetzt das beste Album von Phantom Ghost (ob mit oder ohne Schrägstrich). Die Elektro Sachen sind zwar auch ganz toll, aber was von Lowtzow und Mynther hier mit ihren "10 Mini Musicals" veröffentlicht haben finde ich von vorne bis hinten durchgehend großartig. Dieses Jahr dann auch direkt dreimal live gesehen und dreimal begeistert gewesen (besonders Berlin im November war fantastisch!). Eigentlich fast zu schade für ein Nebenprojekt ...

2. Kid Kopphausen - I
Ganz wunderbar, Gisbert zu Knyphausen und Nils Koppruch ergänzen sich hier prächtig. Vielmehr muss man glaube ich nicht dazu sagen, außer vielleicht, dass Koppruch leider viel zu früh verstorben ist. Es wäre schön gewesen in Zukunft mehr von dieser Band hören zu können.

3. Deichkind - Befehl von ganz unten
Ich war nie der große Deichkind Fan, es gab ein paar Lieder, die ganz gut fand, aber irgendwie hab ich nie weiter mit ihnen beschäftigt. Freunde haben mich aber auf "Befehl von ganz unten" aufmerksam gemacht und ich finde es überraschend gut. Das war sozusagen mein Soundtrack für diesen merkwürdigen Sommer. Auch die Texte finde ich ganz herrlich, so herrlich subtil gesellschaftskritisch. Vielleicht gar nicht mal so subtil, aber wenn ich mir Teile der Menschen ansehe, die "Bück dich hoch" in Discos mitgröhlen (und die Mädels, die selbiges zeitgleich auf völlig unironische Art praktizieren) ... naja. Eventuell habe ich diesen Sommer auch die falschen Discos frequentiert. großes Grinsen

4. Die Türen - ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Zu meiner Schande muss ich gestehen, Die Türen erst dieses Jahr entdeckt zu haben. Aber das Album hat mir dann auch gleich so gut gefallen, dass ich mir direkt noch die Vorgänger besorgt habe. Textlich super, Die Türen wirken wie so eine Art große Zitatsammelmaschine. Das Album macht aber auf jeden Fall Spaß!

-

Top 4 deswegen, weil ich mich wirklich nicht entscheiden kann, was ich auf den fünften Platz packen soll. Hier meine Anwärter:

Die Heiterkeit - Herz aus Gold
Irgendwie schick und irgendwie simpel. Aber auf jeden Fall irgendwie gut. Und auch ganz bestimmt ein fantastisches Debüt-Album. Mal sehen wie es mit den drei Damen so weiter geht ...

Feine Sahne Fischfilet - Scheitern und Verstehen
Eigentlich muss ich dem Verfassungsschutz dafür danken, denn ohne den ganzen Wirbel darum, hätte ich wahrscheinlich gar nichts von denen gehört.
Irgendwie mal wieder guter Punk mit Ska-Einschlag. Das Ganze ab und zu immer mal wieder schön in die Fresse und vorallem gegen rechts. Irgendwie mag ich das so.

The Gaslight Anthem - Handwritten
Brian Fallon mag zwar Kreationist sein, aber auf die Musik hat das glücklicherweise keinen Einfluss. Und ganz so schlimm fundamentalistisch scheint er auch wieder nicht zu sein, immerhin hat er sich unterstützend zu Laura Jane Grace geäußert, wobei das auch einfach damit zusammen hängen kann, dass er es vermeiden will von allen Against Me! Fans gehasst zu werden. Spielt ja jetzt auch keine Rolle.
Jedenfalls finde ich "Handwritten" im Gegensatz zu den beiden Vorgängern wieder ziemlich gut. Nichts Bahnbrechendes, aber das ist ja auch nicht immer nötig.

So. Das reicht jetzt. Die anderen Sachen wie "Enttäuschendstes Album" oder was auch immer, spare ich mir jetzt einfach mal. Es gab zwar noch das ein oder andere gute Album dieses Jahr, aber ich will jetzt auch nicht alles aufzählen.
2013 freue ich mich auf jeden Fall schonmal auf die neuen Alben von Tocotronic, Tegan and Sara, Turbostaat und Herrenmagazin und was da sonst noch kommen mag. Augenzwinkern
Thema: Bücher verkaufen
Gurke92

Antworten: 14
Hits: 1.710
22.11.2012 19:09 Forum: OPEN


Je nachdem was es für Bücher sind und wie viele, würd ich einfach mal bei so einem Bücherstand auf dem Flohmarkt fragen ob sie dir was abkaufen. Viel Geld geben sie dir dafür wahrscheinlich nicht, aber immer noch besser als weg werfen.
Bei Platten und CDs funktioniert's das nämlich in der Regel auch. Zumindest hab ich das schon gesehen. Augenzwinkern
Thema: Bücher oder ebooks?
Gurke92

Antworten: 50
Hits: 3.695
23.09.2012 21:21 Forum: BÜCHER


Ich bin ja für Bücher mit Downloadcode. So wie das auch manchmal mit Platten gehandhabt wird. Das Buch für zu Hause (und für die Sammlung im Regal) und die Möglichkeit noch das Ebook zu downloaden für unterwegs. Fänd ich total super, wobei der ökologische Aspekt da natürlich weg fallen würde.
Naja, ich plane aber so oder so mir in naher Zukunft mal einen zu kaufen alleine wegen der Sache mit dem Platz und dem Gewicht. Problem ist, dass ich genau weiß, dass ich ein Buch das mir besonders gut gefällt auch noch in Original Buchform haben möchte und das geht dann irgendwann auch ins Geld. Also wie gesagt wenn irgendwann mal jemand auf die Idee kommt Bücher mit zusätzlicher Downloadmöglichkeit zu veröffentlichen klatsch ich Beifall. Oder gibt's das zufällig schon?
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 934 Treffern Seiten (47): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH