das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.148 Treffern Seiten (58): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Rechts=Links?
hape

Antworten: 40
Hits: 7.249
11.08.2008 23:46 Forum: POLITIK


@Frauenarzt

sauber, einfach mal ein paar Zitate aus dem Zusammenhang reißen, die dann stellvertretend für alle Linken stehen, anstatt differenziert zu betrachten, was genau "links" bedeutet (und dabei festzustellen, dass dieser Begriff sehr weit gestreut ist und verschiedene Dimensionen hat, nämlich gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische, die einander je nach Ausprägung direkt widerpsrechen, tja, gar nicht so einfach).

Zum ersten Zitat: es geht um Großunternehmen, deren Macht reguliert werden soll "... so sie dem Gemeinwohl widerspricht". Das ist noch lange keine Erklärung, alles zu verstaatlichen, man sollte sich da mal die damit zusammenhängenden Stellen genau anschaun (was du hier weggelassen hast, Absicht?), vllt. gehts auch nur beispielsweise um Strohmunternehmen oder Krankenhäuser o.ä., bei denen es durchaus ihrem eigentlichen Zweck widersprechen kann, wenn sie gewinnorientiert handeln (Menschen können sich Strohm oder medizinische Versorgung nicht mehr leisten).

Zu den nächsten beiden: ungenaues aussageloses blabla, dass noch ncihtmal direkt aus Zitaten sondern nur aus Berichten dritter stammt, damit willst du die intrinsiche Boshaftigkeit der linken Politik zeigen? Ne oder?

Und hättest du dich mal genau mit "linker" Politik auseinadner gesetzt, wüsstest du, dass sich da sicherlich net alle einig darüber sind, wie mit "linken Helden" wie z.B. Ché umzugehen ist.

Zu dem Spruch mit der Demokratisierung der Medien: da steht nun wirklcih nix konkretes drin, auch nicht was Enteignung o.ä. angeht, vllt. strebt er auch nur ein Kontrollsystem der MEdien an, vllt. auch nur eine Verstärkung der öffentlich rechtlichen oder was auch immer.
Thema: Rechts=Links?
hape

Antworten: 40
Hits: 7.249
18.07.2008 01:08 Forum: POLITIK


Soso, Demokratie vernichten... und warum kommen die meisten Bedenken bzgl. Erhalt und Schutz der Bürgerrechte (die ja die Basis der Demokratie darstellen) von Seiten eher linker Parteien? Könnte es nicht sein, dass der Begriff links/rechts etw. vielschichtiger ist? Und z.B. sowohl eine Gesellschaftliche als auch eine wirtschaftliche Dimension hat, wobei gerade im gesellschaftlichen Bereich die linke Position eher die der Freiheit und Menschenrechet ist, während Rechte/Konservative hier stets einschränken wollen, entsprehcend ihrem Wertegerüst?
Thema: Planet Punk T-Shirt _ Konfektionsgröße
hape

Antworten: 1
Hits: 1.781
18.07.2008 01:05 Forum: NICHTWISSEN


Also wenn er jetzt T-Shirts von dir in S tragen kann, dann wächst er früher oder später auch in ein T-Shirt Größe M rein Augenzwinkern . Ansonsten, schau mal obs nich ne Größentabelle online gibt. Und wenn nciht, dann schau mal, ob die T-Shirts nich auf Fruit-of-the-Loom-T-Shirts gedruckt werden, und schaut auf der FotL-Seite nach ner Größentabelle.
Thema: Pro Evolution Soccer 6
hape

Antworten: 17
Hits: 2.514
18.07.2008 01:02 Forum: ZOCKEN


Afaik gibts PES 6 nicht für die Wii, sondern den Nachfolger PES 2008 (PES 7).
Thema: These: Sozialismus ist notwendig für funktionierenden Kapitalismus
hape

Antworten: 34
Hits: 3.843
08.10.2007 20:56 Forum: POLITIK


Darüber zu streiten, wie passend der Begriff Wunder ist und wie zufällig es zu selbigen gekommen ist, ist wohl ziemlich offtopic. Sicherlich konnte die Wirtschaft nicht groß "nach unten wachsen", aber sie hätte uach weniger stark (nach oben Augenzwinkern ) wachsen können.

Ansonsten: sauber den Rest meines Postings umschifft Augenzwinkern .
Thema: was tun.. gegen studiengebühren
hape

Antworten: 127
Hits: 11.808
08.10.2007 20:47 Forum: POLITIK


riesiges Lehrlingsgehalt? Wovon genau sprichst du bitte? Ich hab bei meiner Ausbildung 830€ brutto, also ca. 670€ netto erhalten, damit kann man allein über die runden kommen, aber riesig is mal ganz was anderes. Und abgesehen haben die meisten nicht so viel, und für Leute, die nicht daheim wohnen, ist es dann sauschwer, sich eigenständig über Wasser zu halten.
Thema: These: Sozialismus ist notwendig für funktionierenden Kapitalismus
hape

Antworten: 34
Hits: 3.843
04.10.2007 16:03 Forum: POLITIK


Zitat:
Original von verbluteter_patient
Zitat:
Original von eylou
Wie viel diese Situation zu höheren sozialen Standards in der BRD beigetragen hat, lässt sich kaum abschätzen oder an konkreten Punkten festmachen, aber zumindest einen gewissen Einfluss hat es sicher gegeben. Allerdings nicht gerade, weil sonst die Gefahr bestanden hätte, dass Menschen aus der BRD die DDR reihenweise bevorzugt hätten.

Darüber kann man wirklich nur schwer spekulieren. Vedammt, mir fehlen die Zitate, aber ich habe schon von mehreren bedeutenden West-Politikern der Zeit solche Aussagen gehört wie "Ohne die DDR hätte uns der Motor im sozialen Bereich gefehlt"... Und es ist numal unübersehbar, dass seit dem Ende der DDR auch im Westen ein Sozialabbau vonstatten geht, wie es ihn in der BRD noch nie gab. Von daher muss an dieser These doch was wahres dran sein.


Du meinst also, die BRD hätte den Sozialstaat nur abgebaut, weil jetzt keine Motivation in Form der DDR da war oder wie?

Zitat:

Außerdem: Ende der 80e Jahre war die BRD in einen Schuldenberg geraten wie noch nie, es war also keineswegs so, dass nur die DDR ein unrundes Endergebnis hatte! Und die BRD-Schulden kamen u.a. eben von den (zwangsweise) großzügigen Sozialausgaben, die man investieren musste, um der DDR gegenüber das bessere System darstellen zu können. Dieses dicke Problem der BRD wurde durch Helmut Kohl geschickt vertuscht, undzwar mithilfe der Wiederverienigung 1990: Man betrieb, ob gewollt oder ungewolt, kapitalisitschen Grausam mit dem, was von der DDR übrig geblieben war. So konnte das finanzielle Problem der BRD zunächst vertuscht werden und Kohl blieb Bundeskanzler. Bis zum Ende seiner Amtszeit tat Kohl nichts, diese Schuldenanhäuferei endlich einzudämmen. Erst die SPD wagte sich 1998 daran, diesen unangenehmen Schritt kapitalistischer Wahrheiten zu tun: Den Sozialabbau.


Was bedeutet "kapitalistischen Grausam treiben" sachlich ausgedrückt? Die Wiederverinigung war also nur da, damit Kohl mit den durch die Wiedervereinigung entstandenen Schulden die Probleme, die durch den Sozialstaat verursacht worden sind, zu vertuschen?
Und wieso musste die die BRD das bessere System darstellen? Die Menschen sind von der DDR in den Westen geflüchtet, nicht umgekehrt.
[/quote]
@hape: Wie der positive Einfluss der DDR auf die BRD gewesen sein soll? Na lies doch ma richtig! Die BRD hätte, ohne die DDR, in der Zeit des Wirtschaftswunders erst garkeine starke Sozialstruktur aufgebaut. Das ist die Behauptung, die ich hier inn Raum gestellt habe.[/quote]

"Na lies doch ma richtig!" das kommt von einem, der auf keins meiner Argumente in den anderen beiden Posts richtig eingegangen ist Augenzwinkern .

außerdem, eben, du hast hier bislang nru ne Behauptung aufgestellt, aber keine Argunmente dafür genannt. Dabei steht ein möglicher Grund für den Aufbau der Sozialstruktur doch in deinem Post: Das Wirtschaftswudner.
Thema: Eure Lieblingsspiele?!
hape

Antworten: 408
Hits: 40.043
02.10.2007 22:03 Forum: ZOCKEN


Ich spiel immer noch Pro Evolution Soccer 6, bin mittlerweile in der 9 Saison. Mein Problem ist nur, dass ich langsam zu viele Stürmer hab, und die nich mehr genug Einsatzzeit bekommen Augenzwinkern .
Thema: These: Sozialismus ist notwendig für funktionierenden Kapitalismus
hape

Antworten: 34
Hits: 3.843
02.10.2007 12:47 Forum: POLITIK


du kannst dir nicht einfach ein paar Aspekte der Sozialstruktur heraussuchen die dir positiv erscheinen und deswegen gleich die ganze Sozialstruktur als positiv und "eindrucksvoll" betrachten oder als Beleg für eine Art Erfolg des Sozialismus oder irgendwelcher sozialistischer Ideen nehmen. Und wie soll denn nun die positive Prägung der BDR aussehen?
Thema: These: Sozialismus ist notwendig für funktionierenden Kapitalismus
hape

Antworten: 34
Hits: 3.843
27.09.2007 21:08 Forum: POLITIK


Zitat:
Original von T.S.CLARENCE
Zitat:
Jetzt kannst du z.B. dein Land verlassen, wenn du willst, du kannst kaufen,w as du willst


Das ist natürlich nicht ganz richtig, denn für beides benötigt man Geld.

Aber natürlich würde ich nicht zurücktauschen wollen.


Zur Not kannst du auch zu Fuß gehen Augenzwinkern . Aber dass das meiste, was man tut, mit Dienstleistungen verbunden ist, und diese nunmal irgendwie Geld kosten oder nen sonstigen Tauschwert haben, das ist in so ziemlich allen Gesellschaftsmodellen, die nicht eine totale Utopie darstellen, der Fall. Es geht viel mehr um die Freihet, das tun zu können. Und auhc in der DDR haben die paar Sachen, die man kaufen konnte, Geld gekostet, und um das Land zu verlassen, brauchte man auhc ein Fortbewegungsmittel (wenn man nicht eh vorher aufgehalten worden ist).
Thema: These: Sozialismus ist notwendig für funktionierenden Kapitalismus
hape

Antworten: 34
Hits: 3.843
27.09.2007 14:59 Forum: POLITIK


Zitat:
Original von verbluteter_patient
Da ist schon was Wahres dran. Aber es fällt einfach auf, dass unser System heute Probleme hat, die früher schonmal gelöst wurden in anderen Gesellschaftsordnungen.


son quatsch! sag mir eine "Gesellschaftsordnung", die frei von Sexismus, übertriebenem Machtdenken, Unfreiheit einzelner oder vieler, Arbeitslosigkeit und sonstigen sozialen Problemen war. Die DDR, ein Staat, in dem menschen mit Waffengewalt davon abgehalten werden mussten, ihn zu verlassen, war das sicherlich nciht der Fall. In der Sowietunion mit ihren Gulags wahrscheinlcih ebensowenig? volksrepublik China? Oh bitte!

Zitat:

ma Bsp. zur Situation:
Die Reallöhne der Durchschnittsdeutschen liegen heute auf dem Niveau von 1991. Arbeitslosigkeit prägt noch immer viele Landstriche. Es hat seinen Grund, warum in Sachsen-Anhalt jeder 5. die DDR zurückwill. Undzwar inklusive aller negativen Seiten dieser Diktatur. Das ist denen mittlerweile lieber als das heutige System. Das muss man saich ma vorstellen. 96% der SachsenAnhalter meinen, dass in der DDR nicht alles schlecht war.


Was vielleciht daran liegt, dass wirklcih nicht alles schelcht war. Schließlich haben die Leute nicht ununterbrochen mit hängenden Schultern und tränenden Augen auf der Straße gesessen. Aber auch jez ist nicht alles schlecht, und damals gabs mehr als genug, das schlecht war. Jetzt kannst du z.B. dein Land verlassen, wenn du willst, du kannst kaufen,w as du willst, du wirst (vorerst) nicht einfach so belauscht udn überwacht, nicht jeder zweite deiner Freunde ist ein potentieller Stasi-Spitzel usw.

Und was die 20%, die zurückwollen, angeht. In manchen Gegenden wählen uahc 10-20% die NPD, kann man daruas schließen, dass ihnen das dritte Reich lieber ist. schlißelich sagen auch viele alte Leute, damals wäre nicht alles schlecht gewesen. War also das dritte Reich auch besser als die BDR heute?

Zitat:

Dass die Zahl der Milliardäre ständig und rasant steigt, ist klarer Fakt.

Kurz: Solange in unserem System die Reichen immer reicher ( und weniger) werden(...)


Widersprichst du dir da nicht?

Fazit: überdenk mal deine Argumente. Inwiefern deine Ausgangsthese Sinn macht, hast du nicht wirklcih gezeigt, auf die Argumente aus meinem ersten Post bist du auch nicht eingegangen, und dass jetzt nicht alles schön und toll und wunderbar ist, ist nun wirklcih keine neue Erkenntnis, für die man erst die DDR betrachten müsste.
Thema: Schülerverzeichnis
hape

Antworten: 107
Hits: 16.326
23.09.2007 23:26 Forum: WWW


Zitat:
Original von Nessa88
Zitat:
Original von hape
Mir is shcon klar, dass du ins schuelervz willst, der thread heißt ja auch so Augenzwinkern . Aber als das schuelervz gegründet wurde, sind die einladungen von den studivz-Mitgliedern verteilt worden, denn schuelervz-Mitglieder gabs ja ncoh nciht Augenzwinkern . Nur geht das jetzt anscheinend nciht mehr.


ach so, det wusst ich nicht. dafür bin ich noch zu jung, um das noch miterlebt zu haben. das soll jetzt nicht heißen, dass du alt bist.... smile


Naja, wenn du aufs Datum des ersten Posts schaust, so lang gibts dsa auch noch nich Augenzwinkern .

@über über mir:

glaube nicht, dass das geht. Es sei denn du meldest dich einfach in studivz an.
Thema: Schülerverzeichnis
hape

Antworten: 107
Hits: 16.326
23.09.2007 12:07 Forum: WWW


Mir is shcon klar, dass du ins schuelervz willst, der thread heißt ja auch so Augenzwinkern . Aber als das schuelervz gegründet wurde, sind die einladungen von den studivz-Mitgliedern verteilt worden, denn schuelervz-Mitglieder gabs ja ncoh nciht Augenzwinkern . Nur geht das jetzt anscheinend nciht mehr.
Thema: Schülerverzeichnis
hape

Antworten: 107
Hits: 16.326
22.09.2007 18:27 Forum: WWW


hab gerdae geschaut, aber ich hab kein plan, wie ich über studivz ne einladung verschicken kann, über den Button einladen kann man anscheinend nur Leute ins studivz einladen.
Thema: Was kann man empfehlen...
hape

Antworten: 650
Hits: 58.347
21.09.2007 22:16 Forum: BÜCHER


Sehr zu empfehlen: Risiko des Ruhms von Rocko Schamoni. Darin erzählt er nie total durchgeknallte Autobiografie, die auch das ein oder andere andere Buch aufs Korn nimmt, und einen echt Tränen lachen lässt.
Thema: das schönste lied der welt , tut mir leid
hape

Antworten: 34
Hits: 6.236
19.09.2007 21:41 Forum: JAZZ IST ANDERS


na mit gewissen suchmaschinen sollte man zumindest streams finden, über die man dsa lied online ma anhören kann, aber in forum einer band, in dem selbst youröhre zensiert wird, nach mp3s von noch erscheinenden Liedern zu fragen, ist schon etwas däm.. unbedacht Augenzwinkern .

abgesehen davon, dass du einfach mal der Person über der ne PM hättest schrieben können.
Thema: Ali As und Sammy Deluxe "covern" Zu Spät
hape

Antworten: 3
Hits: 999
18.09.2007 18:12 Forum: NICHTWISSEN


google ist auch dein Freund.
Thema: Lasst Britney in Ruhe!
hape

Antworten: 6
Hits: 1.376
17.09.2007 13:12 Forum: WWW


Hab mal dazu gelesen,d ass das ein Fake ist, der Kerl macht wohl regelmäßig entsprechende Videos. Hier seine youtube-Seite: http://www.youtube.com/user/itschriscrocker

warum zur hölle wird you.tube durch bademeister ersetzt?
Thema: Sind Die Ärzte momentan wieder trendy?
hape

Antworten: 88
Hits: 9.102
11.09.2007 15:16 Forum: NICHTWISSEN


Hallo? Die meisten "alten" Fans hier sind selber Fans, seit sie Teenager sind, und reden jetzt drüber, dass die Fans immer jünger werden? wer den Fehler findet, darf ihn behalten.
Thema: Sind Die Ärzte momentan wieder trendy?
hape

Antworten: 88
Hits: 9.102
09.09.2007 20:53 Forum: NICHTWISSEN


ganz einfach, nimms mit ironie udn denk dir nix dabei. Ansonsten versteh ich net ganz, worauf du hinauswillst. Dass Ärzte viel in Teenie-Blättern auftauchen und entsprechend mit jedem neuen Album neue, junge Fans anziehen, so wie dich, ist schon seit Mitte der Achtziger so, und ironischerweise irgendwie gewollt. Und jetzt, tadaa, kommt bald ein neues DÄ-Album raus, und die erste Single richtet sich textlich an, na, junge "alternative" Leute, udn da alternativ trendy ist, sind DÄ wohl doppelt trendy. Ohh ne!!!
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.148 Treffern Seiten (58): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH