das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 100 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Ausländerpolitik in Deutschland
Lostprophet

Antworten: 73
Hits: 5.223
RE: Ausländerpolitik in Deutschland 15.10.2004 15:41 Forum: POLITIK


Zitat:

Naund willst du etwas die aruische rasse hier in Deutschland durchsetzen.
Ich bin für multikulti-nationalität!!!

Warum wollt ihr alle EURE deutsche Kultur "retten"


Weil wir hier in Deutschland sind und nicht in Multikultiland. Und vor allem, warum sollten wir deutschen unsere Kultur nicht retten? Jedes andere Land dürfte es ne? Nur nicht wir bösen Deutschen...

Zitat:

Jeder Ausländer bezahlt steuern, auch wenn er nur 5 Jahre hier lebt!!!
Und deutsche dürfen GEld vom Staat verlangen


Jeder Ausländer der hier Arbeiten geht zahlt Steuern, dass ist korrekt, aber wieviele Ausländer gehen nicht arbeiten?

Habe mal in einer Reportage mitbekommen, dass von den 4,3 Millionen Arbeitslosen in Deutschland ca 50 % der Leute ausländische Mitbürger sind.

Zitat:

In deutschen Schule in AMERIKA, RUSSLAND, FRANKREICH, usw. wird auch Deutsch unterrichtet!!!


Ja das ist richtig, in deutschen Schulen im Ausland wird Deutsch unterrichtet? Und?

Ich rede davon, dass es mittlerweile in den DEUTSCHEN Grundschulen Türkischunterricht gibt.

Zitat:

Und deutsche Straftäte, sollen die auch abgeschoben werden???

Das ist doch keine Lösung!!!


Warum deutsche Straftäter abschieben? Die wurden hier geboren und können dann auch im Knast ihre Zeit absitzen, wobei ich denke, dass fremde die nach hier hin kommen und sich nicht benehmen können wieder in ihr Heimatland abgeschoben werden können um den Steuerzahler nicht weiter zur Last zu fallen.
Thema: Ausländerpolitik in Deutschland
Lostprophet

Antworten: 73
Hits: 5.223
Ausländerpolitik in Deutschland 13.10.2004 11:56 Forum: POLITIK


Servus zusammen,
ich möchte mal wieder ein Thema anschneiden, welches in Deutschland meiner Meinung nach viel zu selten öffentlich angesprochen wird, und zwar die Ausländerpolitik in Deutschland.

Wenn man auf die Strasse geht sieht man zig verschiedene Nationalitäten, was ich ja nicht schlimm finde, allerdings sind viele ausländische Mitbürger noch immer nicht dazu bereit sich unserer Kultur anzupassen oder sich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Viele Ausländer die ich jeden Tag bei uns im Jugendzentrum habe können kein richtiges deutsch und das finde ich sehr bedenklich.

Wie wollen Leute die nach Deutschland kommen eine Arbeitsstelle finden wenn sie noch nicht einmal die deutsche Sprache beherschen, geschweige denn sie schreiben können? Der einzige Weg der ihnen dann später bleibt ist vom Amt zu leben, und das muss nicht sein. Klar werdet ihr jetzt sagen, dass es genug Deutsche gibt die vom Amt leben, aber diese sind hier geboren und haben zum Teil auch ordentlich Steuern bezahlt.

Es fängt ja schon in der Grundschule an, auf Grund des hohen Ausländeranteils wird dort die türkische Sprache unterrichtet, und sowas muss ja nicht sein oder? So lernen die Kleinen ja nie die deutsche Sprache.

Was mich ausserdem nervt ist, dass Ausländer die straffällig werden zu selten abgeschoben werden. Diese Menschen kommen in ein fremdes Land, bauen irgendwelchen Mist und dürfen dann trotzdem noch hier bleiben. Meiner Meinung nach sollte jeder Ausländer der Gesetze in Deutschland bricht abgeschoben werden, würde Platz in Gefägnissen sparen, und somit auch Steuern.

Und ich möchte auch noch ein kleines Beispiel anführen, und zwar wurde vor 3 Monaten hier in meiner Stadt eine Frau von ihrem türkischen Ehemann vergewaltigt, weil sie keine Lust auf Sex hatte. Nun war vor 2 Wochen die Verhandlung und das Gericht hat den Mann mit einer Geldstrafe davonkommen lassen, mit der Begründung, dass er Enthaltsamkeit aus seiner Kultur und aus seinem Glauben ja nicht kennt.

Jeder Ausländer der nach Deutschland kommt und sich anpasst, und die Sprache lernt und nach unserer Kultur lebt ist herzlich Willkommen, aber auch nur dann. Alle anderen haben in diesem Land meiner Meinung nach nichts zu suchen, da sie einzig und alleine aus dem Grund hier sind, weil das Amt ja zahlt.
Thema: Nazis-feige!?
Lostprophet

Antworten: 89
Hits: 5.908
13.10.2004 11:32 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von Antifax
Zitat:
Original von Lostprophet
Leute ihr verurteilt immer nur die bösen bösen Nazis, dabei sind "Punks" und Antifanten genau so, in der Gruppe stark und alleine feige Schweine.


alle menschen sind in der gruppe stärker und mutiger als allein egal welcher politischen gesinnung die angehören
denk mal drüber nach


Genau das habe ich doch geschrieben... Bloss einige Kiddies sollten das auch mal bedenken.
Thema: Was ist eigentlich so toll an der Antifa?
Lostprophet

Antworten: 52
Hits: 3.711
Was ist eigentlich so toll an der Antifa? 13.10.2004 01:04 Forum: ANTIFA


Schönen Guten Abend,
mich würde es brennend interessieren, was die DÄ Fans so tolles an der Antifa finden, speziell von denen die auf Demonstrationen mitmaschieren, und am lautesten "Nazis raus" und andere Parolen gröhlen.

Ich stehe der Antifa sehr kritisch gegenüber, und ich würde sogar behaupten, dass die Antifa selber sehr viele faschistische und intolerante Gedankengänge und Meinungen hat.

Ich fange mal mit einigen Parolen der Antifa an, die immer wieder gerne auf Demonstrationen angestimmt werden.

"Nazis Raus!":

Wahrscheinlich umformuliert von der Parole "Ausländer raus", die ja bekanntlich ein Schlachtruf der extremen Rechten ist. Ihr fordert "Nazis raus", welches allein in der Formulierung schon falsch ist, es müsste heissen "Neo-Nazis raus", aber wohin sollen die Nazis wenn ihr sie raus haben wollt? Ins Ausland? Dadurch würde das Problem zwar in Deutschland gebannt sein wenn es realisierbar wär, aber was ist mit dem Ausland, das interessiert euch dann natürlich nicht, hauptsache euch pöbelt niemand mehr wegen eurem "Punks not dead" Aufnäher auf dem Bundeswehrparka mit durchgestrichener Deutschlandfahne an oder wie sehe ich das?

"Nie, nie, nie wieder Deutschland":

Auch sehr häufig verwendete Parole, nur frage ich mich was sie aussagen soll?! Wenn es euch in Deutschland nicht gefällt steht es jedem frei hier wegzuziehen, niemand wird dazu gezwungen in Deutschland zu leben, allerdings ist es doch toll in einem Land zu leben wo die Eltern Arbeit haben, oder Sozialhilfe kassieren um euch das Internet zu bezahlen oder?
Ich glaub kaum, dass es wirklich jemanden schlecht geht, der sich meist übers Internet noch informieren kann wann die nächste Antifademo ist. Denkt immer daran, dass ihr das was ihr hier in Deutschland habt, irgendwo anders vielleicht nicht haben würdet, und schätzt euch doch froh damit.

"Ob Grün, ob Braun, Nazis auf die Fresse hauen":

Mal ein aggressiveres Objekt. Diese tolle Parole ist bis in den I-Punkt voller Intoleranz und Verallgemeinerungen, nicht jeder Polizist ist auch ein Faschist. Und zu dem auf die Fresse hauen muss ich wirklich nichts mehr sagen, ich dachte ihr seid gegen Gewalt an Minderheiten und mit Rassistischem Hintergrund? Was ihr mit solchen Parolen betreibt ist auch Faschismus, bloss meistens wird dies ja als harmlos dargestellt, da linke Gewalt ja anscheinend in Ordnung ist.

Nach den Parolen möchte ich gerne auf die Gegendemonstrationen von Neonazi-Demos zu sprechen kommen. Wozu macht ihr solche? JEDER Mensch hat das Recht auf eine freie Meinungsäußerung und ein Recht sich zu versammeln und zu demonstrieren. Von diesem Recht wollt ihr ja auch Gebrauch machen, also warum wollt ihr jedes mal Neonaziaufmärsche verhindern? Und vor allem die Art wie ihr es meistens versucht, erinnert mich stark an so manchen Neonazi. Und vor allem euer Gejammer hinterher wenn sich mal wieder jemand von der Polizei ungerecht behandelt fühlt ist tierisch nervig. Ich habe mir schon so manche Demonstration von Antifaschisten angeschaut, und es gab immer einen Grund für die Polizei einzugreifen, es war nie so, dass die Polizei aus Lust an der Sache Leute eingesperrt oder verprügelt haben.

Ein weiteres Thema der Antifa sind Palästinensertücher oder kurz Pali-Tücher, diese dürfen auf Antifa Demonstrationen nicht mehr getragen werden, weil man ja damit gegen den ganz ganz armen Staat Israel ist und Solidarität mit Palästina zeigt. Warum sollte man nichts gegen Israel sagen dürfen? Nur weil dort zu 90% Juden leben? Ich sag ja gar nichts gegen die Bürger von Israel oder deren Glauben, sondern etwas gegen den Staat Israel der mit der Rückendeckung der Weltmacht USA ein ganzes Volk unterdrückt.

Der letzte Punkt den ich gerne ansprechen möchte ist, dass man, wenn man nach der Antifa geht, keinen Satz mit "Deutschland" sagen darf, ohne gleichzeitig "verrecke" mit einzubringen, ansonsten gilt man bei der Antifa ja gleich als Neo-Nazi. Was ist so schlimm an Patriotismus? Ich stehe zu Deutschland und bin kein Neo-Nazi, warum sollte das nicht gehen?

Mit freundlichem Gruß

Mario
Thema: Nazis-feige!?
Lostprophet

Antworten: 89
Hits: 5.908
12.10.2004 22:08 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von Deine Vampyrin
Det is vielleicht bei dir so!!!!


Nein nicht nur bei mir, glaub mir.

Zitat:

Wat geht bei dir für´n Film ab??? Willst doch hier jetzt nich irgendwelche dummen Faschos verteidigen???


Schonmal dran gedacht, dass Faschisten auch Menschen sind? Auch wenn sie eine Menschenverachtende Meinung haben, bleiben sie trotzdem Menschen.

Zitat:

Außerdem hat ja keener jesagt, det Punks net so sin, aber wenigstens haun die nich direkt irgendwelche kleinen Kinder zusammen!


Punks gibt es nicht mehr, und davon ab kenne ich genau so viele Fälle, in der eine Horde Antifanten und "Punks" auf kleine Gabberkiddies losgegangen sind, nur weil diese Pitbull, Hooligan oder Lonsdale getragen haben, ohne den Menschen unter den Klamotten zu kennen.

Zitat:

Und darum geht et ja wohl hier, det die versucht ham hier Jonske oder wie der heißt die Fresse zu polieren.


Ich beschäftige mich nicht mit Einzelschicksalen.

Zitat:

Und sowas bringen wohl meiner Ansicht größten Teils einfach nur die scheiß Nazischweine. Hauptsache Schlägerei, ooch wenn die betreffende Person einfach nur so da saß mim dä T-Shirt und quasi nöschts getan hat. Nur weil ma so n T-shirt an hat muss ma dann direkt Schläge austeilen, ne!


Siehe mein Beispiel oben, es gibt genau so viele Pseudopunks (und das sind alle die sich heutzutage als Punk bezeichnen, egal wie alt oder jung) die sich so benehmen, Leute aufgrund ihrer Klamotten anpöbeln oder auch Schlägereien anfangen.

Zitat:

So wie ick die Sache sehe, gibbet ja noch n großen Unterschied wenn/warum Nazis rumpöbeln und wann Punks!


Das musst du mir jetzt genauer erklären, wo ist denn da ein großer Unterschied? Nur weil "Punks" eine menschenverachtende linke Meinung haben ist es was anderes?

Zitat:
Nazis ja wohl nur, weil se Bock haben und in ihrem dämlichen Leben keinen andren Sinn sehen.


Genau das gleiche gilt für "Punks", warum müssen die pöbeln? Können doch genau so die Fresse halten, aber nein die linken Weltverbesserer dürfen ja.

Zitat:

Hoff, det checkt hier irgendwer, wat ick versuche zu sagen!


Ich frage mich ob du deine Deutschaufsätze auch so schreibst. Und wenn ja, dann mein herzliches Beileid.

Versteht mich nicht falsch, ich schütze oder verteidige hier niemanden, ich hasse nur einseitige Schuldzuweisungen.

Nazis schlagen Punks und andersherum - es könnt mir nichts egaler sein!
Thema: Nazis-feige!?
Lostprophet

Antworten: 89
Hits: 5.908
10.10.2004 16:05 Forum: ANTIFA


Leute ihr verurteilt immer nur die bösen bösen Nazis, dabei sind "Punks" und Antifanten genau so, in der Gruppe stark und alleine feige Schweine.
Thema: Die Toten Hosen
Lostprophet

Antworten: 2.443
Hits: 156.539
10.10.2004 16:03 Forum: MUSIK


Zitat:
Original von minuteman
Wo hast du das Album denn her? Release ist doch erst morgen?!


Tja, Kontakte zu kleinen Plattenläden braucht man, dann hat man Montagsreleases schon am Freitag Zunge raus
Thema: Neonazi Demo am 9.10. in Essen
Lostprophet

Antworten: 20
Hits: 1.639
10.10.2004 16:01 Forum: ANTIFA


Die Antifa ist doch sowieso fürn Arsch und genau so intolerant wie die Rechte.

Dumme Sprüche und Parolen

"Stalingrad, Stalingrad, jeder Schuss ein deutscher Soldat"

Sehr tolle Parole, waren die Soldaten auf deutscher Seite damals keine Menschen? Und die Soldaten damals wurden gezwungen zu töten sonst wären sie selber exekutiert worden, also kann man dem kleinen Soldat von damals wirklich keine Vorwürfe machen.

"Ob grün, ob braun, Nazis auf die Fresse hauen"

Ich will Nazis und Faschisten nicht in Schutz nehmen, aber mit solchen Parolen stellt sich die Antifa mit denen auf eine Stufe.

"Nazis raus"

Wohin sollen die Nazis denn? Erklärt mir das mal? Denkt ihr in anderen Ländern würden sie keinen Schaden anrichten? Denken war noch nie die Stärke der Antifa.

Und noch was, ich finde es lächerlich einen Mörderstaat wie Israel in Schutz zu nehmen, Israel hat mehr Dreck am stecken als irgendein anderes Land!

Aber nein, es werden ja immer nur die bösen Palästinenser gezeigt, fuck off Israel!!!


OB ROT OB BRAUN, ALLEN FASCHISTEN AUF DIE FRESSE HAUEN!!

Augenzwinkern
Thema: Butterfly Effect
Lostprophet

Antworten: 86
Hits: 7.905
10.10.2004 15:52 Forum: FILM


Mein persönlicher bester Film 2004, den kann kein Film mehr toppen smile
Thema: Die Toten Hosen
Lostprophet

Antworten: 2.443
Hits: 156.539
10.10.2004 15:51 Forum: MUSIK


Das Album ist unteres Mittelmaß...

lediglich "Wunder", "Alles wird vorübergehen", "Herz brennt" und "Ich bin die Sehnsucht in dir" konnten mich überzeugen, der Rest ist fürn Arsch.

Die Hosen versuchen irgend eine Band zu sein die sie nicht sind...
Thema: Nazi beim Konzi!
Lostprophet

Antworten: 125
Hits: 8.347
25.05.2004 17:42 Forum: ANTIFA


Hm ich finde es echt lustig, dass manche hier echt Leuten verbieten wollen "ihre Musik" zu hören...

Lasst die Nazis doch Ärzte hören, mein Gott, was ist daran schlimm wenn den Leuten die Musik gefällt, und solange kein Nazi auf Konzert geht und Parolen rumgröhlt sondern mit anderen fans BFR feiert, lasst ihn doch Augen rollen

Ich wette das sogar einige 100 Rechtsorientierte auf nen DÄ Konzert rumlaufen, die man nicht erkennt, weil sie sich halt normal benehmen, und was die dann zu Hause machen kann euch doch scheiss egal sein oder?
Thema: Slipknot?
Lostprophet

Antworten: 92
Hits: 6.090
25.05.2004 17:38 Forum: MUSIK


Also ich bin zwar kein Slipknot Fan, aber um Aggressionen abzubauen sind die echt geil, und ich finde die neuen Masken die sie jetzt haben wirklich geil großes Grinsen
Thema: Klön die Erste - Eure Meinung (außer die von Gabumon, die kennt ja jeder!)
Lostprophet

Antworten: 36
Hits: 4.214
25.05.2004 17:35 Forum: AUF TOUR


Zitat:
Original von DTH-Fan
Zitat:
Original von Fert
Zitat:
Original von DTH-Fan
Zitat:
Original von Besserwisserboy
ja, entweder wussten die nix von, oder sind wenigstens in dem fall einmal vernünftig geworden...


Was war denn mit den Onkel.z? Haben die gespielt?


Nein sie haben gestern bekanntgegeben dass sie sich auflösen werden


Jo, wie geil


Tja im Gegensatz zu Opa Frege wissen die wann sie aufhören müssen Augenzwinkern
Thema: Klön die Erste - Eure Meinung (außer die von Gabumon, die kennt ja jeder!)
Lostprophet

Antworten: 36
Hits: 4.214
25.05.2004 17:34 Forum: AUF TOUR


Zitat:
Original von ingott
Zitat:
Original von kuhy

Joa.Also nochmal aufn Ärztekonzert werd ich wohl nich gehn,da geh ich lieber auf Konzerte für 3€ wo auch gute Stimmung ist und nich nur blöd rumgelabert wird..
Und wo auch mal jemand richtig pogt.




so einen Schwachsinn habe ich ja wohl noch nie gehört? Ich habe selten ein Ärzte Konzert erlebt auf dem man besser Pgen konnte. Wenn man sich allerdings irgendwo in Reihe 60 verstckt und drauf wartet, das etwas passiert, kann das ja auch nichts geben...


Und ich war schon auf Konzerten wo man geiler als bei den Ärzten pogen kann smile

Ich finde dieses "DÄ sind ja eh die besten, woanders kann gar nicht besser sein" Gelaber langsam echt zum kotzen...
Thema: Klön die Erste - Eure Meinung (außer die von Gabumon, die kennt ja jeder!)
Lostprophet

Antworten: 36
Hits: 4.214
25.05.2004 15:14 Forum: AUF TOUR


Oder sie hören auch auf und wollten sich nicht lächerlich machen Augenzwinkern

Weil wär ja ziemlich doof jetzt auszuteilen und dann selber abzudanken Augenzwinkern
Thema: Nazi beim Konzi!
Lostprophet

Antworten: 125
Hits: 8.347
25.05.2004 15:13 Forum: ANTIFA


Ich wette der hatte irgendwo nen BO aufnäher Augen rollen


So ein mieser Nazi Augenzwinkern
Thema: Klön die Erste - Eure Meinung (außer die von Gabumon, die kennt ja jeder!)
Lostprophet

Antworten: 36
Hits: 4.214
25.05.2004 15:10 Forum: AUF TOUR


Stimmts eigentlich wirklich, dass DÄ keinen einzigen Seitenhieb in Richtung O.n.k.e.l.z gemacht haben?


Augenzwinkern
Thema: Ex-Band?!
Lostprophet

Antworten: 2
Hits: 916
Ex-Band?! 25.05.2004 00:13 Forum: FRAGEN ZUM BOARD


Ein dickes fettes FUCK YOU an Auge, der wohl immernoch nicht kapiert hat, dass es auch sehr viele sympathisanten der Ex-Band hier gibt...


Danke schonmal für die Sperre...
Thema: Punk-Covers
Lostprophet

Antworten: 11
Hits: 1.207
30.04.2004 14:51 Forum: MUSIK


Auf der oben genannten Seite findeste unter "Tagtraum" auch noch "Blaue Augen" ist meines Wissens nach auch ein Cover Freude
Thema: Hosenkonzert
Lostprophet

Antworten: 27
Hits: 1.768
30.04.2004 14:47 Forum: MUSIK


Also wer sich über 25€ für ne Karte beschwert, sollte besser nicht zu DÄ Konzerten gehen... da kosten die nämlich noch 3€ mehr großes Grinsen

Ich werde auf jeden Fall Karten für die NRW Konzerte der Hosen bestellen großes Grinsen Die bekomm ich wenigstens bezahlt Augenzwinkern
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 100 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH