das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 475 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Hassmoderator
navili

Antworten: 287
Hits: 26.818
04.02.2011 23:59 Forum: TV


Stefan Raab nervt total.
Thema: Latenter Rechtsradikalismus in der Bevölkerung
navili

Antworten: 28
Hits: 2.830
10.08.2008 22:16 Forum: POLITIK


Zitat:
Original von Ikarikun

zweitens: ich finde wir haben eine historische schuld, einen weiteren "holocaust" egal in welchem land zu verhindern, da wir beweisen sollten, dass wir aus unserer vergangenheit gelernt haben


Warum denn gelernt? Wir haben's doch nie anders gemacht.
Thema: Musik der Skinheads
navili

Antworten: 29
Hits: 4.392
09.08.2008 17:46 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von Vampiro
Wo willste das Hakenkreuz denn bitte nutzen ? Ist es so schlimm für dich das man es nicht nutzen sollte... ? Augenzwinkern


Ich finde es schlimm, dass damit ein Stück Kultur verboten wird.
Ich kenne eine Menge Leute, welche dieses Symbol aus religiösen gründen tattowiert haben. Sie müssen diese Tattos allerdings verborgen halten, da sie sie sonst mit einer Strafe zu rechnen haben.
Sowas ist Unrecht.
Thema: emos.
navili

Antworten: 350
Hits: 43.484
09.08.2008 17:43 Forum: HATE


Zitat:
Original von ThE PeTzE
Zitat:
Original von mrs.zamoshen
Zitat:
Original von chagrineuse
Selbst, wenn es jemand nicht ganz 100 % ernst meint, wenn er sagt, dass er sich umbringen will, ist es dennoch immer ein Hilfeschrei. Sowas sagt niemand, dem es psychisch richtig gut ist. Und mit Emo hat das schon mal überhaupt nichts zu tun!

Scheinbar ist es derzeit Mode geworden, das gesamte Leben zu hassen und dieses auch jedem mitzuteilen.

Wie schon erwähnt wurde: Früher hieß es Pubertät, heute ist es Emo.


Freude
Thema: Musik der Skinheads
navili

Antworten: 29
Hits: 4.392
06.08.2008 01:02 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von eylou
Ja und? Das Hakenkreuz ist mindestens 6000 Jahre alt, wir verwenden es heute trotzdem nicht, wie wir gerade möchten..


Was ich sowieso falsch finde.
Thema: Keinohrhasen
navili

Antworten: 79
Hits: 12.457
04.08.2008 22:21 Forum: FILM


Ich hab den Film mit meiner Mam im Open Air Kino geguckt. Und wir woltlen eigentlich gehn, weil es voll angefangen hat, zu regnen.. Aber der Film war so geil, das samma lieber geblieben.. smile
Thema: Sein schlechtester Song?
navili

Antworten: 33
Hits: 4.736
02.08.2008 14:52 Forum: BELA


Zitat:
Original von lovebela
also den schlimmsten song derärzte speziell von bela ist meiner meinung nach rock´n´roll übermensch


Ich weiss nicht, was ihr habt.. Ich mag den Song..


Der schlechteste ist meiner Meinung nach Goldenes Handwerk.
Thema: Musik der Skinheads
navili

Antworten: 29
Hits: 4.392
02.08.2008 14:28 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von eylou
Zitat:
Original von navili
Aber jedem das seine.


Dieser Slogan stand über dem Eingangstor des KZ Buchenwald. Das sollte man besser nicht als Schlusswort verwenden, wenn es gerade um 2. WK und Naziverbrechen geht -> nicht angemessen. Siehst Du, das ist genau mein Punkt: Wissen und Bewusstsein über das, was geschehen ist, und sich entsprechend verhalten.


Das hat genau gar nichts mit der Sache zu tun.
Ich bitte darum, dass ich meine Beiträge so beenden darf, wie ich das will.
Ende.
Thema: In welchem Land würdet ihr gern welche Sprache lernen?
navili

Antworten: 11
Hits: 1.683
01.08.2008 15:52 Forum: MÜLLEIMER


Ich spreche Deutsch (Schwäbisch, Hochdeutsch), Schweizerisch (Berndeutsch, Zürideutsch, Baseldeutsch), Französisch, Englisch, etwas italienisch.
Ich möchte gerne Griechisch lernen, da mir die Sprache sehr gut fegällt und ich das Land auch sehr mag und oft hinreise..
Thema: emos.
navili

Antworten: 350
Hits: 43.484
01.08.2008 14:58 Forum: HATE


Zitat:
Original von bfr.fan
Also, ich finde nicht, dass du deswegen etwas Schlechtes bist. Emotionale Phasen macht doch jeder mal durch, bei einigen ist es halt intensiver als bei anderen.


Das war natürlich 'ne rhetorische Frage.. Augenzwinkern
Thema: emos.
navili

Antworten: 350
Hits: 43.484
01.08.2008 14:54 Forum: HATE


Also ich bin emotional und dazu kann ich auch stehen.
und Selbstmordgedanken hatte ich auch schon. Auch geritzt habe ich mich mal..
Bin ich jetzt was schlechtes?
Thema: Ausländerfeindlichkeit nimmt zu?
navili

Antworten: 67
Hits: 14.772
01.08.2008 14:53 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von Bernd-das-Brot
Zitat:
@Bernd-das-Brot: Was die Kriminalitätsrate anbelangt, so sagt sie doch eigentlich nichts darüber aus, inwiefern ein Ausländer ein potenziellerer Krimineller sein kann als ein Inländer, oder seh ich das falsch?


Das habe ich auch nie behauptet. Aber es zeigt, daß die Bereitschaft zu kriminellen Handlungen offensichtlich auch etwas davon abhängt, aus welchem Kulturkreis bzw. aus welchem sozialen Umfeld ein Mensch kommt.


Das ist nicht abzustreiten.
Wenn du als Ausländer in irgendeinem Ausländer Ghetto der Grossstadt aufwächst und nichts anderes kennst, als Gewalt und mit deiner "Gang" zu stehlen und was-weiss-ich, wen wundert es da, dass man so bleibt. Weil man es einfach nie anders gelernt hat...
Thema: emos.
navili

Antworten: 350
Hits: 43.484
01.08.2008 14:47 Forum: HATE


Zitat:
Original von Jan's Kleene
Ich hab den Kontakt schon letztes jahr auf ein Minimum reduziert. Gott sei dank!!! Jezz hat sie sich wieder en anderes Mädel ausgesucht, an die sie sich klammert... die Arme! Uns (also meine Freundin und mich) nervt sie nur noch, wenn sie was über Hausaufgaben und Lernen wissen will (die is sauoft krank). Aber dann fragt sie auch meistens meine freundin!


Du bist mir ja 'ne schöne Freundin.
An deiner Stelle würde ich mir um diese Person Sorgen machen. Mit Emo-Gelaber hat das nichts zu tun.
Es kann sein, dass deine (Nicht-)Freundin unter Depressionen leidet und damit ist nicht zu spassen. Das ist eine ernste Angelegenheit.
Thema: Musik der Skinheads
navili

Antworten: 29
Hits: 4.392
01.08.2008 14:44 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von Martha

@navili: Wofür man Rechte braucht (vielleicht verstehen wir unter dem Begriff ja auch was Unterschiedliches) würde mich dann doch sehr interessieren...
Für mich hört sich das ein bisschen so an, als würdest du dir da keine Meinung bilden wollen.
Meine Meinung ist,dass Menschen, die alles ihnen fremd erscheinende ablehnen, braucht kein Mensch bzw. keine im weitesten Sinne demokratisch verfasste Gesellschaft.


Aus meiner Sicht braucht es in einem Land (wenn überhaupt) rechte und linke Parteien.
Ich weiss nicht genau, wie das bei euch in Deutschland läuft, aber bei uns haben die Linken manchmal ziemlich komische Ideen und schlagen Initiativen und andere Dinge vor, die (aus meiner Sicht) absolut unnötig sind. Da ist es doch gut, dass es auch eine rechte Partei gibt, die sich dagegen spricht und kontra Vorschläge bringt.
Genau so ist es umgekehrt. Würde alles aus der Sicht einer Partei laufen, könnte man das schon fast einer Diktatur gleichstellen.
Aber deswegen haben wir hier ja die Demokratie. Das bringt ein gewisses Gleichgewicht.
Das ist meine Meinung. Ich will hier niemanden dazu bewegen, gleich zu denken wie ich, da den meisten meine Einstellung eh komisch vorkommen mag...
Aber ich sehe halt , wie es bei uns momentan hier ist.
Hier entsteht ein totaler "Mode-Patriotismus", welcher mich nervt. Jugendliche sind Fans von der Schweiz (dagegen ist nichts einzuwenden) und preisen sie als das beste und schönste Land der Welt an. Ich habe das Gefühl, dass das eine pure Trenderscheinung ist.
Andererseits wird von links Eingestellten alles, was irgendwie ein bisschen rechts aussieht, sofort als "Nazi-Scheisse" bezeichnet. Wenn zum Beispiel einer in einer Community (Netlog, Myspace..) ein Bild der Schweizerflagge hochlädt und darunter 848 ("Heil dir Helvetia") schreibt, wird dieser als Fascho bezeichnet... Heisst quasi: Heimatliebe = Auslandhass.... Und mit solchen Gedanken kann ich genau so wenig anfangen... (Leider wird das "Heil" in dem Spruch dann von vielen Jugendlichen verharmlost, das finde ich auch falsch).

Zitat:
Original von eylou
Wer sich wirklich bewusst sein, dass im eigenen Land vor gerade mal 65 Jahren das das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte stattgefunden hat, kann zu diesem Land doch fast unmöglich eine patriotische Einstellung pflegen..


Wenn du einen fragst, der stolz auf Deutschland ist, dann wird er dir eventuell sagen, dass er stolz darauf ist, wie sich Deutschland nach dem 2. Weltkrieg wieder aufbauen konnte.
Er selbst hat dazu zwar nicht viel beigetragen, doch stolz darauf sein kann man durchaus.
Ausserdem geht es den meisten Deutschen (im Vergleich zu anderen Ländern) sehr gut. Man sollte froh sein, dort leben zu können.

Aber jedem das seine.
Thema: emos.
navili

Antworten: 350
Hits: 43.484
01.08.2008 02:42 Forum: HATE


Zitat:
Original von chagrineuse
Das würde mich jetzt aber mal interessieren: Was jeißt denn "Emo-Zeug-Labern"? Was erzählt sie denn da?


Jaa.. Ritzen uns soo eben.. Was denn sonst...




Augen rollen
Thema: Musik der Skinheads
navili

Antworten: 29
Hits: 4.392
29.07.2008 17:34 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von knuble
mal ganz abgesehen davon dass gewaltbereite hooligans auch nicht gerade die feinsten menschen sind großes Grinsen


Kommt darauf an.
Ich finde es besser, in einer dritten Halbzeit auf Menschen loszugehen, die sich darauf vorbereiten und Freude an Gewalt haben, als seine Aggressionen an unbeteiligten Personen auszulassen.
Thema: Musik der Skinheads
navili

Antworten: 29
Hits: 4.392
29.07.2008 13:58 Forum: ANTIFA


Zitat:


Zitat:
Einige Texte hören sich patriotisch an, was aber nicht heisst, dass sie Faschisten oder ähnliches sind. Verwechsel das nicht. Die meisten Songs von denen sind relativ unpolitisch. Und das mag ich.


Ja, wie denn nun? Erst patriotisch und dann plötzlich "unpolitisch"? Passt irgendwie nicht ganz. Und ob die Bandmitglieder nun Faschisten sind oder waren, weiß ich nicht. Wer sich aber "unpolitisch" und im gleichem Atemzug patriotisch schimpft, ist zu aller erst eines: scheiße hoch drei. Und obendrein noch ignorant und dämlich, da sich Nazis, volkstreue Deutsche und andere rechtsoffene Spinner von so etwas bekanntermaßen magisch angezogen fühlen.



Wie ich sagte, einige Texte (sprich ein paar davon) sind patriotisch. Die meisten jedoch unpolitisch. Ich habe nicht gesagt, dass alle Texte beides beinhalten.
Und was hat denn bitte Patriotismus mit Rechtsoffenheit zu tun (dieses Wort wird sowieso überbewertet, da Rechtsoffenheit immer gleich mit "Nazi"-Offenheit gleichgesetzt wird)?

Ich möchte jetzt hier nicht als Sympathisantin von Rechstrockbands oder gleichwertigem abgestempelt werden, jedoch verstehe ich nicht, was falsch daran sein soll, Lieder zu hören, die absolut gar nichts mit Politik zu tun haben...

Zudem möchte ich sagen, dass ich absolut gar nichts gegen eine rechte Meinung habe. Es braucht beides, sowohl links als auch rechts.
Denkt von mir meinetwegen, was ihr wollt..
Thema: Musik der Skinheads
navili

Antworten: 29
Hits: 4.392
29.07.2008 12:39 Forum: ANTIFA


Jetzt geht das wieder los. *augenverdreh*

Kategorie C ist eine Hooliganband. Die waren keineswegs rechts. Und unter dem neuen Namen Vollkontact sind sie es genau so wenig.
Sie sind gewaltbereite Hooligans.
Einige Texte hören sich patriotisch an, was aber nicht heisst, dass sie Faschisten oder ähnliches sind. Verwechsel das nicht. Die meisten Songs von denen sind relativ unpolitisch. Und das mag ich.
Der erste Sänger von Kategorie C war rechts und hatte Verbindungen zu Blood & Honour.. Dieser wurde allerdings aus der Band geworfen.


Kotz dich aus - VollkontaCt

Von links höre ich Nazi, von rechts höre ich Zecke
Sie haben nichts verstanden, drängen uns in die Enge
Niemand wird uns ändern, Wir machen da nicht mit
Gehen weiter wie bis her, unseren eigenen Weg

Ihr sucht nach Fehler, nur erkennt ihr auch Eure
Wir stehen zu Dem was war, brauchen nichts zu verleugnen,
Tut kund eure Meinung ihr Hetzer und Lügner
Denn die Stunde der Wahrheit kommt früher oder später

Ihr habt nichts erkannt und nichts aufgedeckt
Nichts was Ihr sagt, wischt uns einfach Weg
Wir freuen uns, Euch begrüßen zu können
In unserer Welt, die Sie nur aus der Zeitung kennen

Schaut auf euer Leben und urteilt nicht über meins
Ihr wisst nicht worum es geht, Ihr wisst nicht was es heißt
In dieser Zeit gerade zustehen, Egal was einmal war
Trotz der Gefahr

Das Sie einem die Zukunft verbauen und Dir den Arbeitsplatz nehmen
Das die Leute über dich richten, die einem nicht mal Nahe stehen
Das deine Frau dich verlässt, weil Sie es nicht mehr erträgt
Dann bleibt nur purer Hass, den man in sich trägt
Thema: Die wunderbaren Kleinigkeiten- aus Tradition;-)
navili

Antworten: 28.741
Hits: 1.211.928
28.07.2008 20:51 Forum: OPEN


Feierabend. Freude
Thema: besorgte Eltern?!
navili

Antworten: 260
Hits: 22.229
28.07.2008 20:50 Forum: MUSIK


Zitat:
Original von Vampiro
solche Texte, aber ist ja egal. Eben jeder wie er es interpretiert.


Ich glaube ausserdem, dass alle Eltern, wenn überhaupt, etwas anders aufklären...

Aber nun btt.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 475 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH