das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 28 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: AntiDeutsche
Harald.65

Antworten: 121
Hits: 9.749
10.11.2005 17:50 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von Zack
Zitat:

Es gibt sogar Antideutsche, die es ablehnen, Fußballfan zu sein, weil das schon zu patriotisch ist.


äh.............und was daran verstehst du nicht?


Ich versteh nicht, was der Schwachsinn soll!


Zitat:
Original von Zack
Zitat:
Ich hab aber nicht gegen alle Zecken etwas. Pogo-Anarchisten sind mir prinzipiell symphatisch. Das sind aber meistens auch keine Antideutschen.


"ich habe nichts gegen fremde. einige meiner besten freunde sind fremde. aber diese fremden sind nicht von hier."
(aus asterix und die trabantenstadt)


Erklär mir bitte den Zusammenhang.
Thema: Punk-Definition
Harald.65

Antworten: 318
Hits: 36.352
05.11.2005 23:48 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von HAENDE INNEN
Irgendwo hier fiel mal der Satz das Punks Kommunisten sind oder dieses System vertreten. Das sehe ich ganz anders. Sie sind zwar gegen Kapitalismus, aber nicht für Kommunismus. Sondern für Anarchy. Was Historisch gesehen überliefert wurde, als die Punkszene ihren Anfang hatte. Außerdem sprayen, taggen, wie auch immer, Punks Anarchy Symbole überall hin. (Gibt wohl auch ein paar, die nicht mal wissen warum, aber die bezeichne ich jetzt einfach mal als Dummköpfe)
Anarchismus macht ja für Punks auch Sinn, da sie frei, fernab von Ordnung leben wollen. Eben wie im Anarchismus.


Allerdings ist das, was du da sagst auch nicht ganz richtig.
1. Ein Punk kann denken, was er will. Er kann also auch Kapitalist sein.
2. Anarchie im politischen Sinne geht mit Kommunismus einher.
3. Der Punk-Anarchismus war im ursprünglichsten Sinne nie politisch gemeint. Es war einfach ein Schlachtruf für die Rebellion gegen Bullen und die Obrigkeit. Die heutige Szene hat das einfach uminterpretiert.


Zitat:
Original von HAENDE INNEN
Für mich ist jemand nur dann ein Punk, wenn er auch die Anarchistische Ansicht vertritt


Im Sinne der Lebensweise oder der politischen Ideologie?
Thema: Göttingen wurde gerockt - NPD Demo am 28.10. verhindert
Harald.65

Antworten: 82
Hits: 6.533
05.11.2005 23:41 Forum: ANTIFA


Mit welcher Begründung?
Thema: Tokio Hotel
Harald.65

Antworten: 1.205
Hits: 83.773
05.11.2005 23:23 Forum: MUSIK


Kurz und bündig: Ich mag die nicht.

Ich hab am Anfang übrigens auch erst gedacht, dass der Sänger ne Sie ist.
Thema: AntiDeutsche
Harald.65

Antworten: 121
Hits: 9.749
RE: AntiDeutsche 05.11.2005 23:15 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von Hut_mit_Ohren
Zitat:
Original von Harald.65
ZECKEN SIND DUMM!


Typischer Fall von Verallgemeinerung.


Ja da hast du recht. Ich war etwas zu voreilig, aber das war das, was mir in dem Moment durch den Kopf ging und ich denke, irgendwo ist das nachvollziehbar.

Ich hab aber nicht gegen alle Zecken etwas. Pogo-Anarchisten sind mir prinzipiell symphatisch.
Das sind aber meistens auch keine Antideutschen.


Zitat:
Original von Hut_mit_OhrenWenn man mit den Leuten schon gar nicht mehr reden kann, so wie es ja bei dir passiert ist, hat es gar keinen Sinn mehr, zu argumentieren, denn diejenigen sind schon zu sehr in ihrer Ideologie verstrickt, als dass sie noch auf Argumente eingehen könnten (bzw sie verstehen wollen).
Ich denke, das ist ein Poblem von vielen Antideutschen.


Wobei ich Antideutschtum nicht als Ideologie anerkenne.
Es ist einfach nur dummes Rumgeprolle.

Es gibt sogar Antideutsche, die es ablehnen, Fußballfan zu sein, weil das schon zu patriotisch ist.
Bei sowas kann man sich doch echt nur an den Kopf greifen.
Thema: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres?
Harald.65

Antworten: 237
Hits: 18.714
05.11.2005 20:54 Forum: OPEN


Zitat:
Original von Natollie
Zitat:
Original von Harald.65
Aber ich bin auf einem höheren Bildungsniveau und darauf bin ich auch stolz.
Wenn jemand dies als Arroganz betiteln will, dann bitte.


Du weisst aber schon, dass ein höheres Bildungsniveau nicht zwingend etwas mit allgemeiner Intelligenz, Sozialkompatibilität und Überlebenschancen in der realen Welt (die Welt ausserhalb des Schulzimmers und des Internets) zu tun hat, oder?


ja
Thema: AntiDeutsche
Harald.65

Antworten: 121
Hits: 9.749
RE: AntiDeutsche 05.11.2005 20:34 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von kurtlEure Erlebnisse, Erfahrungen und Sonstiges mit AntiDeutschen?!


Meine Erfahrungen?
Bin im Punkforum als Nazi bezeichnet worden und rausgeflogen, weil ich gesagt habe, dass die Parole "Deutschland verrecke!" hirnlos ist und dass gegen gesunden Patriotismus nichts einzuwenden ist.
Werde seitdem von gewissen antideutschen "Punks" immer wieder als Nazi bezeichnet.
Hab einige mal gefragt, wie sie zu dieser Annahme kommen.
Antwort kam bis heute nicht.

ZECKEN SIND DUMM!
Thema: Göttingen wurde gerockt - NPD Demo am 28.10. verhindert
Harald.65

Antworten: 82
Hits: 6.533
05.11.2005 20:28 Forum: ANTIFA


Zitat:

die diskriminierung von menschen aufgrund ihres geschlechts hat ähnliche wurzeln wie die diskriminierung aufgrund der herkunft, hautfarbe etc. nämlich die idee, dass es bestimmte charakterliche eigenschaften gibt, die menschen angeboren sind. und wo eine solche biologistische sichtweise vorherrscht, kann sie sich ganz schnell extremisieren.


Dass charakterliche Eigenschaften vererbbar sind, ist biologisch erwiesen.
Aber ich weiß, was du meinst.
Thema: Satanisten
Harald.65

Antworten: 97
Hits: 9.161
05.11.2005 20:19 Forum: HATE


Zitat:
Original von Coco1990
Zitat:
Original von Lissilein
Meine Lehrerin hat mal gesagt ,die Zahl "7" wäre das Zeichen für den Christen ...und 666...naja kommt da halt net ran...irgendwie erscheint mir das mit der 999 aber logischer...hmm...was stimmt denn nun??? verwirrt
verwirrt
Ich hab die Ärzte-Jacke mit der Aufschrift "Wir wollen nur deine Seele" und viele aus meinem Jahrgang fragen mich jetzt,ob ich eine Satanistin wäre....absolut lächerlich...die ham halt keine Ahnung.. Augenzwinkern


also ich habe auch gehört das 666 was mit satanismus zu tun hat, aber ob jetz die 999 irgendwas mit christentum zu tun hat weiß ich nicht.


Das ist völliger Quatsch.
Die 666 ist die Zahl des Tieres aus der Offenbarung des Johannes.
Die 999 kommt in der gesamten Bibel nicht ein einziges mal vor.
Thema: Göttingen wurde gerockt - NPD Demo am 28.10. verhindert
Harald.65

Antworten: 82
Hits: 6.533
31.10.2005 15:24 Forum: ANTIFA


Ich kann bei sowas nur den Kopf schütteln.
Was ist bitte mit den Besitzern von den brennenden Auto-Wracks?
Interessiert das irgendwen?

Ich halte von der NPD auch nichts, aber deshalb muss ich nicht mit Steinen und Molotow-Cocktails gegen eine friedliche Demonstration vorgehen.

Das ist genau wie bei der Aktion in Magdeburg, wo die Antifa auf den Sammelpunkt geschissen hat und ihre Meisterleistung noch mit diskriminierenden Parolen unterstrich.
Thema: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres?
Harald.65

Antworten: 237
Hits: 18.714
31.10.2005 15:19 Forum: OPEN


Zitat:
Original von Hans-Wurst
(gilt für alle Schüler, aber insbesondere für harald.65)


Aha.
Ich sage, dass ich einen höheren Bildungsstand habe, als Hauptschüler,
dass ich darauf stolz bin,
und dass ich mir bei manchen Hauptschülern schon manchmal an den Kopf greife.

Und schon bin ich das arrogante Arschloch, oder was?

Zur Info; n paar meiner Kumpels sind Hauptschüler.
Thema: lieblingsautoren?
Harald.65

Antworten: 317
Hits: 31.227
30.10.2005 20:50 Forum: BÜCHER


Meine Lieblingsautoren:

Friedrich Nietzsche
Anton Szandor LaVey
Bram Stoker
Thema: Was wär wenn die Ärzte sich morgen auflösen würden?
Harald.65

Antworten: 197
Hits: 24.096
RE: Was wär wenn die Ärzte sich morgen auflösen würden? 30.10.2005 20:46 Forum: NICHTWISSEN


Zitat:
Original von Ich+BELA+Fan
Was würde bei euch passieren, wenn sich die Ärzte morgen von ein auf den anderen Tag auflösen? Wie wäre eure Reaktion? Ich weis nicht, was ich machen würde....ich glaub ich wär endentäuscht und traurig...ich würde mir nur noch den ganzen tag cd`s anhören und auf die poster starr`n so in etwa...wie siehts bei euch aus?Mfg


- im ersten Moment geschockt, weil's so plötzlich kam
- im zweiten Moment etwas traurig, weil man nie wieder auf einem ärzte-Konzert sein könnte
- nach einer Weile wäre ich froh, weil ich die ärzte als tolle Band in Erinnerung behalten kann und weil sie nicht als peinliche Rockopas enden
- und ich würde mich auf jeden Fall weiter an ihren CDs erfreuen smile )
Thema: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres?
Harald.65

Antworten: 237
Hits: 18.714
30.10.2005 20:36 Forum: OPEN


Es gibt absolut keinen Grund, zynisch zu werden!
Mir wurde vorgeworfen, ich würde Hauptschüler als "asozial" sehen, das stimmt aber nicht.
Thema: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres?
Harald.65

Antworten: 237
Hits: 18.714
30.10.2005 15:19 Forum: OPEN


Nö, das stimmt nich.
Ich kenn nen Hauptschüler, der arbeitet.
Also assozial ist der sicher nicht.

Aber ich bin auf einem höheren Bildungsniveau und darauf bin ich auch stolz.
Wenn jemand dies als Arroganz betiteln will, dann bitte.
Thema: Rechte Gefahr: Teeny-Band verharmlost Hitler
Harald.65

Antworten: 66
Hits: 11.072
29.10.2005 19:16 Forum: ANTIFA


Zitat:
Original von offizieller
Zitat:
Original von baguette
finde ich nämlich auch.. und von daher.. sind die eigtl nich verboten?


In den USA ist Neonazismus nicht verboten - dafür aber kommunissmus .
Eignetlich finde ich dass immer beide oder keines der Extremen erlaubt werden sollte . . .


*unterschreib*
Thema: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres?
Harald.65

Antworten: 237
Hits: 18.714
29.10.2005 19:13 Forum: OPEN


Zitat:
Original von Hans-Wurst
Zitat:
Original von Krümel
Hast du dir selbst mal durchgelesen, was für geistreiche Beiträge du hier schon verfasst hast, seit du hier bist? Solltest du vielleicht mal tun, bevor du über Real - und Hauptschüler und ihr Niveau urteilst.


Hat er bestimmt nicht. Da müßte man ja selbstkritisch sein, und das ist ein Eigenschaft, die ihm offensichtlich gänzlich abhanden gekommen ist oder die er nie hatte.


Kann mir einer von euch beiden mal offenbaren, worauf ihr euch bezieht?
Thema: Rechte Gefahr: Teeny-Band verharmlost Hitler
Harald.65

Antworten: 66
Hits: 11.072
29.10.2005 15:52 Forum: ANTIFA


Nehmt die doch nicht so ernst.
Die sind 13 und von ihren Eltern geprägt.
Dass die hohlen Phrasen nicht wirklich aus ihrem eigenen Hirn kommen, merkt man an Aussagen wie:

Zitat:

"Wir sind weiß und wollen auch weiß bleiben."

Was soll dieser Schwachsinn bitte bedeuten?

Irgendwann werden die aus dieser "Hitler-Phase" rausgewachsen sein.
Und solange das nicht der Fall ist, sind sie sowieso nur lächerlich.
Ich sehe in den beiden nicht wirklich eine Gefahr...
Thema: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres?
Harald.65

Antworten: 237
Hits: 18.714
RE: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres? 29.10.2005 15:46 Forum: OPEN


Zitat:
Original von Hans-Wurst
Erbärmlich ist eher deine Arroganz...


Ich leugen ja gar nicht, dass ich arrogant bin.
Es ist mir nicht mal peinlich.

Aber es ist eben meine Meinung, dass Fünfer und Sechser nichts sind, worauf man stolz sein kann.
Und ich finde, wenn man sein Abitur abgeschlossen hat, dann hat man weitaus mehr geleistet, als jemand, der Haupt- oder Realschulabschluss gemacht hat.
Thema: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres?
Harald.65

Antworten: 237
Hits: 18.714
RE: Sind Gymnasiasten / Abiturienten was besseres? 28.10.2005 10:54 Forum: OPEN


Zitat:
Original von Punk-Witch
Und zum anderen solltest du dich auch ein bisschen in so einen Haupt- oder Realschüler hineindenken. Sie können halt nicht so wie du mit Noten und der gleichen angeben und alles. Deshalb versuchen sie einfach auf andere Art "cool" zu sein, um sich eben zu beweisen Augenzwinkern


Aber das ist doch erbärmlich...
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 28 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH