das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 2 von 2 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Flops auf Jazz ist anders
Detritus

Antworten: 178
Hits: 32.485
21.01.2010 21:59 Forum: JAZZ IST ANDERS


Ganz eindeutig das "Lied vom Scheitern". Was interessieren mich Belas Krisen und wie toll er sie überwunden hat. Meine Güte, ich hab mir gestern den Fuß verstaucht, soll ich jetzt ein Lied drüber schreiben, wie ich den Verband anlegte. Sorry, aber dieses Stück ist einfach grottenschlecht in meinen Ohren und hat mir das ganze Album versaut. Hätte er lieber "Wir waren die Besten" mit draufnehmen sollen.

Weiterer Flop wäre noch allein, was in der Tradition von "Grau" und "Nicht allein" steht. Na ja, ich bin aus dem Alter wohl einfach raus, wo man unverstanden fühlt.
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
Detritus

Antworten: 449
Hits: 74.243
21.01.2010 21:49 Forum: JAZZ IST ANDERS


1. Himmelblau - Irgendwie ein schönes, verträumt und fast melancholisches Lied.

2. lied vom scheitern - Ich fand Belas Texte noch besser als er gesoffen und Drogen genommen hat. Dieses Lied hat etwas penetrant selbstbeweihräucherndes, was mich durchaus ein wenig anwidert.

3. Breit: einfach geil! - Rod, wie man ihn kennt und liebt. Ein grandioses Stück.

4. Lasse Reden - Grandiotastisch. Ein herrliches Stück.

5. DIe Ewig Maitresse - Na siehste Bela, geht doch. Auch sehr gut.

6. Junge - Nicht schlecht, kann den Hype aber nicht nachvollziehen.

7. Nur einen Kuss - Ich weiß nicht recht. Banal, traurig... irgendwie ein drolliges Lied (nicht abwertend gemeint. Vor allem Farins "Gesang" wie er sich gewollt durch den Text leiert ist grandios.

8. perfekt - Und wieder ein Stück von Bela für die Skiptaste.

9. heulerei: Herrlich. Hättense das nicht vier Jahre früher aufnehmen können, da hätte ichs gebraucht. :D

10 .licht am ende des sarges - Lustig
11. niedliches liebeslied - ROD! ROD! ROD! äh... ich meine damit nur, das dieser Song phantastisch ist. Mein Liebling, auch wenn der Bela den Text schrieb.

12. deine freundi... Lass funken, Alder!
13. Allein: Ja ja, und wieder mal die ganzen unzufriedenen MEnschen. Meine Fresse, können die drei Boys net irgendwie mal auf sowas verzichten, ist doch öde...

14: Tu das nicht: Gefällt mir, auch wenns bisschen schranzig klingt. Ist aber sicher so gewollt.

15. living hell: Ich denk da immer an Robert Enke, wenn ich das höre. Na ja, so Sorgen möcht ich auch mal haben.

16: vorbei ist vorbei: Ein schönes Lied, das ich aber lieber auf der Gitarre spiele als ich es mir von den Ärzten anhöre.

Alles in allem weiß ich nicht recht was ich von diesem Album halten soll. Bela nervt mich tierisch beim "Lied vom Scheitern", die anderen beiden, besonders Farin überzeugen natürlich wie immer. Etwas (na ja, eher extrem) schade fand ich es, das Rod wieder nur zwei Lieder hat, von denen eins auch noch nichtmal von ihm war (textlich). Da war auf Geräusch mit Antizombie und "T-Error" einfach ein anderes Kaliber, auch wenn mir diese beiden Gonzostücke natürlich sehr gefallen.
Zeige Beiträge 1 bis 2 von 2 Treffern


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH