das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 721 Treffern Seiten (37): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Die Ärzte re-release
verbluteter_patient

Antworten: 9
Hits: 380
03.11.2020 00:33 Forum: DISKOGRAFIE


Naja, der Hagen war ja zwar kein so richtig offizielles, aber doch festes Bandmitglied. Fürs Album 1986 hingegen hatten se glaube ich wirklich keinen festen Bassisten. Deshalb.
Thema: schlechtester die ärzte song
verbluteter_patient

Antworten: 497
Hits: 53.053
01.11.2020 22:24 Forum: DISKOGRAFIE


Ganz klar "Scheißtyp": Scheißtyp? Ein Scheißsong ist das! Der einzige, den ich persönlich indiziert hätte wenn ich einen indizieren müsste. Aber echt mal,
"Du warst scheiße schon als Kind";
"und hast du mal Masern, gibst du Mutti nen Kuss"

boahr das ist echt übel. Von der dritten Strophe dann ganz zu schweigen....

"Hast du einen Augenfehler?
Oder etwa Hautausschlag?
Kannst du dir sehr viel erlauben
Weil dich einfach keiner mag?"

geht echt gar nicht. Das ist hart an der Grenze zur Hetze gegen Menschen mit Behinderung. Ohne jede Spur Ironie vorgetragen, wohl aber mit Brüll-Refrain (!).

Und dann diese superschräge und realitätsferne moralische Rechtfertigung dazu "trittst du Omas im Bus?"

Ich bin mir sicher, so einen Text würden DÄ heute nicht mehr verfassen. Aber sie distanzieren sich ja auch nicht davon. Im Gegenteil, sie hatten sich auch noch zu einem Re-release entschieden. Das verstört mich ehrlichgesagt bis heute. Bleibt als Trost nur, dass die potentiellen Deppen die einem solchen Song Taten folgen lassen, wahrscheinlich sonst eher keine Ärzte hören und demnach den Titel gar nicht kennen.

P.S. Die allseits von uns Fans geliebte Elke hat ein etwas ähnliches Problem, nur ist dort die Unernsthaftigkeit angesichts der maßlosen Übertreibungen deutlich heraushörbar weshalb ich in dem Fall wiederum nicht ganz verstehe warum Farin heute meint ein gewisses Problem mit dem Song zu haben. Wer wirklich fettleibig und weiblich ist, wird den Song doch schlimmstenfalls als dummes Geblödel auffassen, im günstigeren Fall als geheimes Geständnis dass dicke Frauen eben doch auch ihre reizenden Seiten haben smile Immerhin wusste der verliebte Ich-Erzähler schon vor der Hochzeit, dass Elke so umfangreiche Abmessungen hatte fröhlich
Thema: [23.10.2020] Hell
verbluteter_patient

Antworten: 47
Hits: 3.558
01.11.2020 20:45 Forum: DISKOGRAFIE


Von den vocals her fand ich Geräusch zu rodlastig. 1 gesungener Titel von ihm ist perfekt für ne Scheibe (0 Songs wären definitiv zu weng). Gefällt mir von der Warte her sehr gut.

erstmal danke an DÄ dass sie noch mal sehr nett aufgetischt haben. Im Vergleich zum Vorgänger ist wieder mehr gemeinsame Energie als eben gemeinsame Band zu spüren, das ist schön. Kleine Kritik: Bei einigen Texten merkt man, dass sie offenbar schon vor ein paar Jahren geschrieben wurden. Das ist, wenns um aktuelle Themen/Issues geht, etwas unvorteilhaft (Siri/Alexa; Wutbürger, ...).
Thema: "13"-Merchandise
verbluteter_patient

Antworten: 4
Hits: 1.438
01.11.2020 20:29 Forum: DISKOGRAFIE


Hat noch jemand ein Ignorama-Thsirt oder sowas? Ich finde der Song passt hammer zu Corona.
Thema: Eure Sammlung
verbluteter_patient

Antworten: 297
Hits: 45.190
15.07.2016 11:32 Forum: DISKOGRAFIE


Alte Hütte, da sage noch mal einer, nur Männer würden Sammelleidenschaften haben :D
Da tanz ich ja total aus der Reihe, ihr VorschreiberInnen habt einiges mehr drauf.
Meine DÄ-Sammlung besteht aus:
1. Vinyl (alle regulären 80er Jahre Alben + Bitte Bitte Maxi) --> hängt schick an der Wand smile
2. CDs: Ähm... verdammt. habe ich überhaupt welche? Aufn PC gezogen und verkauft...
3. DVDs: habe ich definitiv nicht.
4. käuflich erworbene mp3: "Auch"

Bin also ein ziemlich undankbarer Fan, aber den Kommerzkrams kann ich halt nicht leiden. da gebe ich Farin lieber mal ne Bratwurst aus, wenn ich ihn treffe :D Livetickets hatte ich ja einige gebucht, und nen Gwendoline-Kapuzenpulli hatte ich mal. Verdammt war der gut, weiß jemand ob es den noch irgendwo gibt? ? Würde ich mir glatt noch mal kaufen. Er hängt inzwischen in Fetzen... Er war schwarz, mit Gwendoline als Skelett am Pfahl mit Feuer unter den Füßen... Der Pulli hatte die Leute immer so schön schockiert und man kam ins Gespräch :D
Thema: Eure 1. Erinnerung an Die Ärzte
verbluteter_patient

Antworten: 232
Hits: 34.851
15.07.2016 10:59 Forum: NICHTWISSEN


Die erste Ärzte-CD hatte ich mir erst 2003 mit Geräusch gekauft. 1 Jahr zuvor besaß ich ne gebrannte CD von der "13". Erstmals nahm ich DÄ per Radio wahr, als grade 3TageBart rauf und runterlief. Also irgendwann so 1996/97. Abe rnur mein Cousin hatte ne Kassette mit ner RAUBKOPIE von Planet Punk. Die wollte er mir aber nie ausleihen, der Wichser. Dann verriet er mir aber (mit Internet war damals nicht so viel), dass DÄ in Dresden OpenAir spielen. Wir durften von den Eltern aus natürlich nicht hin. Aber wir stellten uns auf die Elbbrücke wo wir bisschen was von der Bühne mit DÄ drauf erspähen konnten. Da fühlten wir uns wie dri allergrößten.

Ach Moment, als ich in der 1. Klasse war (1993), kam ne Freundin meiner Mutter vorbei, die etwas ältere Kinder hatte. Als wir aufm Kirshcbaum herumkletterte, meinte der eine "wir gehen bald auf ein Ärzte-Konzert, die gibt es nämlich wieder". Seitdem verband ich mit "Die Ärzte" immer ne ganz krasse Band für supercoole Leute. Zumal meine Eltern meinten, das sei zu heftig für mich. Der Mythos war geboren :D Meine Eltern kauften mir - um mich strategisch geshcickt vom Ärzte-hören abzuhalten - die Single "Alles nur geklaut" von den Prinzen, mit der hardrock-Version drauf. Das war lange Zeit das heftigste was ich hören durfte und die Rechnung der Eltern ging auf, ich war dann erstmal Prinzen-Fan ^^
Thema: Tour 2016
verbluteter_patient

Antworten: 74
Hits: 30.917
15.07.2016 10:51 Forum: GERÜCHTE


Immer her mit ner Tour. Ich finde auch, DÄ müssen nicht unbedingt nen neues Album machen, sehe ich auch so. Viell. reicht auch ne EP oder sowas? Sie haben ein dermaßen dickes Repertoire das immerwieder für große Live-Momente sorgt und ja obendrein immerwieder abgewandelt wird usw. Vielleicht nicht 2016, aber es wird noch mindestens eine Tour von DÄ im klassischen Sinne geben, ganz bestimmt!
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
verbluteter_patient

Antworten: 449
Hits: 74.246
17.12.2008 17:39 Forum: JAZZ IST ANDERS


Zitat:
Original von unhiphopbar
Nix für ungut, aber das glaubst Du doch wohl selber nicht. Die BILD-Leser kaufen sich das Blatt gerade deswegen:
Sie wollen lesen, wie jede kleine Räuberpistole bis zum nur denkbar Möglichen aufgeblasen und jedes noch so pietätlose oder geschmacklose Detail ausgewalzt wird ("Angst" und "Hass")! Und natürlich wollen sie leicht- bis nichtbekleidete Frauen auf der Titelseite sehen ("Titten")!


Das wichtigste is, dass den Leuten klar is, wo sie stehen. Solange sich jemand dessen bewußt ist, dass er jetzt lust hat, richtig abgefuckte News zu lesen, dann habe ich überhauptnichts dagegen. Mach ich auch manchmal. Aber es gibt n haufen leute, die lesen Bild, weil sie sich wirklich bilden wollen, aber kein Bock auf lange texte haben. Und die kurzen Schlagzeilen serviert ihnen eben die Bild ideal. Dass dabei das meiste der Informationen nur hinrverbrannter Schrott ist, wird mehr oder minder gewollt in Kauf genommen oder viele checken das einfach garnicht wie blöde die Infos sind. Und DORT zeigt "Lasse redn" Wirkung.

Man müsste eine Zeitung rausbringen, die einen weiteren Horizont hat, aber trotzdem viele Bilder und kurze Texte. Für die, die sich einfach mal auf die Schnelle informieren wollen oder kein Bock auf lange Texte hamm. Und die BILD, na die wird wegen Volksverarschung verboten Augenzwinkern
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
verbluteter_patient

Antworten: 449
Hits: 74.246
13.12.2008 13:21 Forum: JAZZ IST ANDERS


Das vielleicht nicht, aber zumindest sehen sich BILD-Leser selbst reflektierter. Da bin ich mir sicher, da kommt keiner drumherum der das lied 1x gehört hat.
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
verbluteter_patient

Antworten: 449
Hits: 74.246
08.12.2008 19:04 Forum: JAZZ IST ANDERS


Hm jetzt ist ein Jahr vergangen, ich muss sagen ich hör in der Tat z.zt. mehr Jazz als "Jazz ist anders" Zunge raus

Von "Geräusch" sind mir ein paar Songs fest im Kopf geblieben, sogar einer von Rod! Augenzwinkern (Geisterhaus). Hmm und was is mit Jazz is anders? Das Video von "Junge" guck ich mir immerwieder mal gerne an. Der Rest des Album ist so ziemlich in Luft verpufft.
Anerkennung haben DÄ aber auf jeden Fall trotzdem verdient, z.B. für so mutige Songs, die ganz direkt die Bildzeitung ankreiden, und das als Single auskoppeln sodass das im Radio gespielt wird und so auch tatsächlich Leute erreicht, die sich darüber vielleicht noch nie n kopp gemacht hamm. *RESPEKT* Bitte mehr davon!! Gegen die Dummheit der Massenmedien hilft nur gute Musik mit guten Texten!
Danke liebe Ärzte, dass Ihr Euch Eurem Potential in der Hinsicht im Klaren seid!
Also wenn ich mich jetzt aufn Marktplatz stelle und ein Lied gegen die Bildzeitung singe, ich könnts glatt vergessen. Das verhallt in den ersten paar Fugen des Kopfsteinpflasters um mich herum. Boah muss das geil sein ein Arzt zu sein!!

(ich denke da z.B. an die seltsamen Typen aufm Dauercamper - Zeltplatz, die nicht shclecht geguckt hamm als da im Radio an der Bar "Lasse redn" lief! Augenzwinkern
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
verbluteter_patient

Antworten: 449
Hits: 74.246
20.08.2008 21:19 Forum: JAZZ IST ANDERS


@dmk: Danke für die Aufklärung Augenzwinkern Aber ob der Witz des Textes rüberkommt oder ni, hängt sehr von der Interpretation ab, und Rod kriegt das irgendwie nicht so gut hin leider.
Thema: Studiengebühren in Hessen abgeschafft
verbluteter_patient

Antworten: 20
Hits: 2.829
19.06.2008 01:05 Forum: POLITIK


So, nun is das neue Gesetz verabschiedet. Der erste Versuch enthielt irgendwelche formalen Fehler.

Ja ich finds auch klasse, aber schlimm genug, dass es überhaupt noch Unis/Bundeländer gibt, die sich erdreisten, Studiengebühren zu erheben. Es gibt an meiner Uni (keine Studiengebüren) manche Studenten, die finanziell gerade so über die Runden kommen, und sehr intelligent und motiviert sind... wie kann man es bloß mit seinem Gewissen verienbaren, solchen Menschen über den Faktor Geld den höheren Bildungsweg abzuriegeln. Es gibt ne Menge Studiengänge, bei denen auch echt fast keine Zeit bleibt, Geld über einen Nebenjob hereinzubekommen, das neue Bachelor/Master - System verschärft das Problem weiter.
Thema: songs, die ihr nicht mehr hören könnt...
verbluteter_patient

Antworten: 375
Hits: 37.667
19.06.2008 00:53 Forum: DISKOGRAFIE


Zitat:
Original von bittersweet
uh ich bin doch nicht die einzige, die "elke" nicht mehr hören kann. Und "sweet sweet gwendoline"

Hm du bist damit jedenfalls sicherlich ein Unikat unter den DÄ-Fans Augenzwinkern "elke" ist für mich nach wie vor einer der größten Ärzte-Songs. In dem Stil würde ich mir gern das nächste Ärzte-Album wünschen! FarinBelaRod, los traut euch mal was und lasst dieses Mitgeschwimme im mainstream sein, das habt ihr doch längst nicht mehr nötig!
"Elke" ist einer der wenigen Songs, bei denen ich echt Respekt vor DÄ hab, ansonsten sind sie, böse gesagt, doch eher zu Belustigung da, findet ihr auch? Muss man doch mal zugeben.


Zum thema:
im moment kann ich "unrockbar" nicht mehr hören.
Thema: darf ich das? ich probier mal....
verbluteter_patient

Antworten: 24
Hits: 4.367
19.06.2008 00:42 Forum: DISKOGRAFIE


Die 10 Jahres-Grenze gilt da schon eher für billige Selbgebrannte CDs. Jedenfalls sind meine ältesten Gebrannten (2000) großteils nicht mehr lesbar.

Hängt auch sehr davon ab, wie die CDs gelagert werden (Hülle, Druck, Sonne, Feuchtigkeit usw.) Original-CDs halten bei guter Lagerung länger. Im Gegensatz zur theoretisch unsterblichen Schallplatte löst sich aber jede CD nach einigen Jahrzehnten auf. Wann genau das passiert, weiß ich aber auch nicht genau.
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
verbluteter_patient

Antworten: 449
Hits: 74.246
19.06.2008 00:33 Forum: JAZZ IST ANDERS


Zitat:
Original von Bollo
niedliches liebeslied gefällt mir immer besser, so von wegen harmonie und akkorde, also die musikalische komponente des liedes. ach, wenn es doch nur "normal" aufgenommen wäre ... Augenzwinkern

Das find ich generell immer sehr schade bei Rods Stücken: musikalisch is öfters mal was wirklich gutes dran, aber die mäßig lustigen Texte und Rods gesangliche Interpretation reißen dann das ganze Stück tief runter. Naja, im Vergleich zu "Geräusch" wurden dem Rod ja wieder nur 2 Songs gegönnt, is meiner Meinung auch besser so. Wenn Rod ma bisschen entspannter und mehr in-stream singt, kanner gern wieder mehr von sich hören lassen.
Thema: Chartseinstieg
verbluteter_patient

Antworten: 117
Hits: 20.503
26.04.2008 03:30 Forum: JAZZ IST ANDERS


charts... herrgott was sind schon die charts.
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
verbluteter_patient

Antworten: 449
Hits: 74.246
24.04.2008 23:01 Forum: JAZZ IST ANDERS


Naja wenn man sich so n nüchternen Überblick macht, kommt man schon so bisschen zu dem Eindruck, dass so mit der 99er tour der große knallige Ärzte-Spass eigentlich vorbei war. Also ich mein in der Band selbst. Und den Platten hört man das auch ein bisschen an. Ich glaub, das Alter von BelaFarinRod ist schon ein ziemlich relevanter Punkt bei der Sache.
Auch wenn DÄ vielleicht wirklich nicht mehr so "gut" sind wie früher - Live lohnt es sich immernoch auf jeden fall und von mir aus bringen die nur noch so alle 4,5 Jahre n neues Studioalbum raus, damit hätte ich null problem, wär völlig ok. Hauptsache, die rocken für Immer die Bude! - in Bielefeld in Dresden und Heilbronn... dafür hammse unser Herz gewonn Augenzwinkern
Thema: Rechts=Links?
verbluteter_patient

Antworten: 40
Hits: 7.293
15.04.2008 21:22 Forum: POLITIK


@brqavopunk: Ich würde denken, das is ne Frage der Perspektive. Das kann man sicher nicht eindeutig definieren.

@Isi: Interessante Quelle, aber ich musste mich sehr über den Inhalt aufregen. Klar zum einen mag ein Körnchen Wahheit drinstecken, dass es durchaus eine Gepflogenheit unter LinksEXTREMISTEN Augenzwinkern ist, eigene Bedeutung und Meinungsgewalt mit dem unverschuldeten Leid anderer zu legitimieren, wobei die "anderen" als unanfechtbar Gute als Moralkeule herhalten... und das alles kann dann ziemlich realitätsfern ausarten. Das ist zweifellos die eine große Schwäche der Linken.
Aaaber wenn ich sowas hier lese, krieg ich nen furchtbar dicken Hals:
Zitat:
die Träger dieser Kulturen in ihrer Rückständigkeit einzementieren

Es ist gefährlich einseitig gedacht, einfach alles, was nicht westlichen Standards entspricht, als rückständig zu betrachten. Das zu behaupten, ist hochgradig verblendet, selbstverliebt und vor allem arrogant. Es gibt genug Zeichen und Ereignisse, die darauf hindeuten, dass in der westliche Welt manch menschlicher Wert, auch Würde, mehr abhanden gekommen ist als vielen andersgesinnten. Klar es gibt Völker, die aus unserer Sicht markabere Praktiken haben, beispielsweise brutale Sexpraktiken- und Rituale. Doch wenn ich mir unsere westlichen Internet-sex-seiten angucke, bin ich mir nicht sicher, ob wir da kulturvoller sind....
Thema: Gold für Menschenrechte
verbluteter_patient

Antworten: 13
Hits: 2.465
10.04.2008 00:17 Forum: POLITIK


Wenn Sport wirklich unpolitisch wäre, hätte es keinen Skandal um Rammsteins Stripped-Video gegeben, in dem Szenen aus den Olympischen Spielen in Deurschland von 1936 gezeigt werden.

Ich finde aber auch, dass internationaler Sport stets eine friedenstiftende Sache ist, die eben gerade dort ihre Wirkung haben sollte, wo es drauf ankommt, aufeinandern zuzugehen, einen ersten Dialog herzustellen. Von mir aus könnten deshalb die nächsten Olympischen Spiele gern in Nordkorea stattfinden. Aber das würde die dortige Regierung sicherlich abblocken. Jedenfalls ist Sport immer als Pro-Mittel einzusetzen, und ihn als Entzugsmittel zu missbrauchen, ist aus meiner sich in jedem Fall abzulehnen.

Es sollte nicht darum gehen, ein Land für seine bestehende Harmonie zu loben, sondern darum, mit dem Olympischen Feuer das Land für Harmonie zu inspirieren!
Thema: Jazz ist anders - Meinungen zum Album
verbluteter_patient

Antworten: 449
Hits: 74.246
02.04.2008 13:04 Forum: JAZZ IST ANDERS


Ich find immerwieder witzig, wie sich die Geister an "Allein" scheiden. Viele halten es für den besten Song der Platte, es gibt aber ne Menge Fans, die das Lied überhauptnicht leiden können. Bei "Junge" z.b. herrscht dagegen allgemeine Einigkeit, dass es ein cooler Song is. Komisch, womit das zusammenhängt?

Erst fand ich "Jazz ist anders" auch besser als Geräusch, aber mit der Zeit bekomme ich auch das Gefühl, dass "Geräusch" wesentlich innovatier war. Bei Jazz ist anders pfeifts mittlerweile eher von einem ohr rein und zum andern raus, nur einige wenige Stücke bleiben im Kopf hängen. Und die sind in der Tat meist von Farin, wobeiich persönlich den Bela auf der Scheibe garnicht so schwach finde, vor allem textlich hatter schon wesentlich schlechtere Scheiben abgeliefert.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 721 Treffern Seiten (37): [1] 2 3 nächste » ... letzte »


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH