das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » DAS LEBEN, DAS UNIVERSUM UND DER GANZE REST » HATE » emos. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « erste ... « vorherige 16 17 [18] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen emos.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ThE PeTzE
Banane


images/avatars/avatar-24520.jpg

Dabei seit: 11.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

xx

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ThE PeTzE: 27.07.2012 20:13.

22.02.2012 16:58 ThE PeTzE ist offline Beiträge von ThE PeTzE suchen Nehmen Sie ThE PeTzE in Ihre Freundesliste auf
Pauline. Pauline. ist weiblich
Banane


images/avatars/avatar-24244.jpg

Dabei seit: 14.09.2008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ThE PeTzE
Zitat:
Original von Benjamin Buxbaum
"Eigener Stil." Alle reden davon, keiner kann mir so richtig sagen was das ist.

Einen eigenen Stil hat man, wenn man einen Stil kopiert, der im sozialen Umfeld gerade nicht dem Mainstream entspricht.


hm. aber das ist auch wieder so weitläufig. dann wäre ja, hier zum beispiel, das emo-ding wieder eigener stil, weil das ja - wie sagen die coolen kids? - out ist. und was ist denn der "mainstream" überhaupt?

scheinbar bestreitet unsere mrsbela aber vehement.


und die sache ist halt auch die - mittlerweile ist alles irgendwie trend.
ich werd mittlerweile als hipsterblablabla betitelt, obwohl ich mich überhaupt nicht damit identifizieren kann. ich wusste bis vor kurzem noch nicht mal, dass es das gibt.
selbst die außenseiter sind - dank big bang theory - mittlerweile cool und haben ihren eigenen stil.
interessante frage wäre dann: ist das überhaupt möglich, noch einen eigenen stil zu haben?
ziehst du dich schwarz an, bist du grufti/punk/emo blabla
ziehst du die alten klamotten von deiner mutter an bist du indie.
setzt du die große brille auf, bist du geek.
ziehst dich bunt an, bist du hippie.

diese liste könnte man ewig weiterführen.
ich bin der meinung, "eigener stil" hat so rein gar nicht mit den klamotten zu tun. aber scheinbar macht es das der menschheit (noch) leichter, in schubladen zu denken.
ich kann die ganze welt hassen und mich trotzdem bunt kleiden.

__________________

bla bla bla, mr. freeman.

22.02.2012 17:14 Pauline. ist offline E-Mail an Pauline. senden Beiträge von Pauline. suchen Nehmen Sie Pauline. in Ihre Freundesliste auf
ThE PeTzE
Banane


images/avatars/avatar-24520.jpg

Dabei seit: 11.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

xx

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ThE PeTzE: 27.07.2012 20:12.

22.02.2012 17:33 ThE PeTzE ist offline Beiträge von ThE PeTzE suchen Nehmen Sie ThE PeTzE in Ihre Freundesliste auf
Pauline. Pauline. ist weiblich
Banane


images/avatars/avatar-24244.jpg

Dabei seit: 14.09.2008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ThE PeTzE
Zitat:
Original von Pauline.
ich kann die ganze welt hassen und mich trotzdem bunt kleiden.


Das wäre dann wohl mein "Stil". smile


geht nicht. das ist ja schon mein "eigener stil"!

__________________

bla bla bla, mr. freeman.

22.02.2012 19:05 Pauline. ist offline E-Mail an Pauline. senden Beiträge von Pauline. suchen Nehmen Sie Pauline. in Ihre Freundesliste auf
Beule
FDJ Punk


Dabei seit: 12.12.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ThE PeTzE
Was soll denn an Stangenware auch großartig individuell sein. Oder bastelt hier irgendjemand seine Kleidung selbst?

*meld* Ich versuch' mich dran, mir eigene Klamotten zu nähen, nicht wegen dem "Stil" sondern weil's mir einfach Spass macht, mit der Nähmaschine zu nähen. Naja, an Hosen scheitere ich kläglich traurig großes Grinsen
Oder was meinst du damit? Dass man irgendetwas Ausgeflipptes näht, bastelt, mit der Absicht auch ja einen individuellen Stil zu haben?
22.02.2012 21:23 Beule ist offline Beiträge von Beule suchen Nehmen Sie Beule in Ihre Freundesliste auf
ThE PeTzE
Banane


images/avatars/avatar-24520.jpg

Dabei seit: 11.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

xx

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ThE PeTzE: 27.07.2012 20:12.

22.02.2012 21:51 ThE PeTzE ist offline Beiträge von ThE PeTzE suchen Nehmen Sie ThE PeTzE in Ihre Freundesliste auf
Verenä Verenä ist weiblich
Biergourmet


images/avatars/avatar-24319.jpg

Dabei seit: 19.08.2008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Beule
Zitat:
Original von ThE PeTzE
Was soll denn an Stangenware auch großartig individuell sein. Oder bastelt hier irgendjemand seine Kleidung selbst?

*meld* Ich versuch' mich dran, mir eigene Klamotten zu nähen, nicht wegen dem "Stil" sondern weil's mir einfach Spass macht, mit der Nähmaschine zu nähen. Naja, an Hosen scheitere ich kläglich traurig großes Grinsen


Ich meld mich auch mal.smile Ich hab vorallem einige Applikationen gebastelt für T-Shirts die Löcher hatten oder Flecken. Also ein bisschen individueller sind meine Oberteile schon, der Rest ist aber ziemlich Standard. Ob man dass als eigenen Stil bezeichnen kann, bezweifle ich aber.:D

__________________
Ich bin immer dann am besten...
23.02.2012 00:05 Verenä ist offline Beiträge von Verenä suchen Nehmen Sie Verenä in Ihre Freundesliste auf
Kirschkuchen Kirschkuchen ist weiblich
Frau


images/avatars/avatar-23905.jpg

Dabei seit: 27.02.2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist selbermachen nicht auch Indie? Augenzwinkern

Um nochmal zu den ewig heulenden Emos zu kommen: Ich dachte immer, Emo kommt von EMOtoinal. Die Bewegung stellt sich gegen den Zwang der Gesellschaft, immer mit perfektem Pokerface (bzw. Lächeln) durch die Welt zulaufen und Gefühle nicht zu zeigen. Also werden Emotionen nach Außen gezeigt. Durch Farben an den Klamotten oder auch Handlungen.
Aber Emo ist wahrscheinlich genauso wie Punk nicht (mehr) definierbar.

__________________
Krieg?
10000€?
Liebe!
EGAL
nein, nicht egal!!!

04.03.2012 00:02 Kirschkuchen ist offline Beiträge von Kirschkuchen suchen Nehmen Sie Kirschkuchen in Ihre Freundesliste auf
louni louni ist weiblich
Elke


images/avatars/avatar-23020.gif

Dabei seit: 27.08.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gibt es überhaupt noch emos? hab lang keine mehr gesehn.

__________________
tiki taki
05.03.2012 10:15 louni ist offline E-Mail an louni senden Beiträge von louni suchen Nehmen Sie louni in Ihre Freundesliste auf
Käptn Blaubär Käptn Blaubär ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-20616.gif

Dabei seit: 07.04.2007

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kirschkuchen
Aber Emo ist wahrscheinlich genauso wie Punk nicht (mehr) definierbar.


Wo kämen wir denn hin, wenn wir alles nur noch als nicht definierbar bezeichnen würden?

*Käpt'n*

__________________
15.12.07 @ Mannheim [x]
23.05.08 @ Karlsruhe [x]
30.08.08 @ Konstanz [x]
29.06.12 @ Frankfurt [x]
14.10.12 @ Freiburg [x]
18.10.12 @ Trier [x]
26.10.12 @ Karlsruhe [x]
31.08.13 @ Losheim am See [ ]
05.03.2012 19:47 Käptn Blaubär ist offline Beiträge von Käptn Blaubär suchen Nehmen Sie Käptn Blaubär in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Käptn Blaubär in Ihre Kontaktliste ein
Benjamin Buxbaum
Banane


images/avatars/avatar-24438.jpg

Dabei seit: 29.09.2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Käptn Blaubär
Wo kämen wir denn hin, wenn wir alles nur noch als nicht definierbar bezeichnen würden?

Anarchie!!1

__________________
I fart in your general direction! Your mother was a hamster and your father smelt of elderberries!
06.03.2012 08:50 Benjamin Buxbaum ist offline Homepage von Benjamin Buxbaum Beiträge von Benjamin Buxbaum suchen Nehmen Sie Benjamin Buxbaum in Ihre Freundesliste auf
Seiten (18): « erste ... « vorherige 16 17 [18] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
das beste board der welt » DAS LEBEN, DAS UNIVERSUM UND DER GANZE REST » HATE » emos.


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH