das beste board der welt
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

das beste board der welt » DIE ÄRZTE » MULTIMEDIA » TV-Auftritt Die Ärzte in der Harald Schmidt Show » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TV-Auftritt Die Ärzte in der Harald Schmidt Show
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Verenä Verenä ist weiblich
Biergourmet


images/avatars/avatar-24319.jpg

Dabei seit: 19.08.2008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich war von dem Interview als solches auch schwer enttäuscht. Eigentlich war ich hundemüde und hab mich dann dazu gezwungen das zu gucken,aber am Ende hab ich dann schon den Gedanken gehabt das ich besser pennen gegangen wäre.

Den Clip von der Umbaubause finde ich hundertmal intressanter als das eigentlich Interview, da kam wenigstens etwas an Infos rüber, auch wenn es natürlich nicht wirklich um die Platte ging.
Der Auftritt ging für mich in Ordnung, und das Bela jetzt kein Schlagzeug gespielt hat, fand ich auch ganz okay. Der will halt auch nicht immer versteckt hinterm Schlagzeug stehen.

Gut fand ich, das man die CD Verpackung so gut sehen konnte und man auch sehen konnte, dass die Rückseite ein Foto von dÄ mit dieser großen Gabel undso ziert.
Hab ich das eigetnlich richtig verstanden, die Vinylversion ist momentan noch nicht fertig? Oder wird nicht fertig?

Achja, hattet ihr auch das Gefühl das der Harald sich aber echt ganz großartig findet?^^

__________________
Ich bin immer dann am besten...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Verenä: 22.03.2012 19:06.

22.03.2012 19:05 Verenä ist offline Beiträge von Verenä suchen Nehmen Sie Verenä in Ihre Freundesliste auf
Taddy Taddy ist weiblich
Frau


images/avatars/avatar-24410.jpg

Dabei seit: 11.09.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Verenä
Achja, hattet ihr auch das Gefühl das der Harald sich aber echt ganz großartig findet?^^


Inwiefern?

__________________
El Mobileh
22.03.2012 19:10 Taddy ist offline E-Mail an Taddy senden Beiträge von Taddy suchen Nehmen Sie Taddy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Taddy in Ihre Kontaktliste ein
Legolas Legolas ist weiblich
Banane


images/avatars/avatar-20467.gif

Dabei seit: 30.01.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das is ja Quatsch was hier zu meinem Beitrag geschrieben wurde. Es sind nuneinmal 90% aller Ärzte-Interviews so wie das war - wie kann man da etwas anderes erwarten und dann super enttäuscht sein? Einfach "typisch", genau wie es typisch ist, dass mein Beitrag positiv wertend zum Interview verstanden wurde, obwohl er das garnicht war. Aber legts euch gerne so aus, wies euch gerade passt smile

Mir ist gar nicht bewusst aufgefallen, dass Bela nicht Schlagzeug spielt, ich wusste nur, dass das Bild irgendwie falsch aussieht. Witzig, jetzt wo ihrs sagt. Ja das hatte viel von Bela solo.

__________________
QU1T ST3AL1NG
0UR
L3TT3RS

23.03.2012 00:15 Legolas ist offline Beiträge von Legolas suchen Nehmen Sie Legolas in Ihre Freundesliste auf
punxter punxter ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-24162.jpg

Dabei seit: 27.07.2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MelanieFarinFan
Zitat:
Original von punxter
Solche Reaktionen wie hier, zeigen mir, dass die ärzte ihre Schärfe und ihren Biss nicht verloren haben. Dass sie es nach all den Jahren immer noch schaffen, Leute vor den Kopf zu stossen. Das ist einer der vielen Gründe, warum ich diese Band so liebe.



Das finde ich lächerlich. Darf ich denn niemals kritisieren, wenn ich mich als waschechter die ärzte Fan zeigen will ? Schließlich bin ich kein 13-jähriger Teenie mehr, der seinen Idolen bedingungslos hinterherrennt ohne nachzudenken. Ich habe meine eigene Meinung und lasse sie mir nicht vorschreiben.

Ich habe lediglich geschrieben, dass ich mehr erwartete hätte, denn qualitativ fand ich den Auftritt eben nicht sonderlich gelungen. Das ist meine persönliche und eigene Meinung. Ich bin eben wie gesagt aus dem Alter raus, indem man alles, was sein Idol macht, gut finden muss.

Ich liebe die Band auch und sie haben mich nicht vor den Kopf gestossen. Es war ja nicht ihr erster Auftritt, denn ich nicht sonderlich prickelnd fand. Bin ich jetzt ein "schlechter Fan" ? Sorry Leute, aber von Leuten, die das behaupten, lass ich mich nicht vor den Kopf stossen Augenzwinkern


Habe doch gar nicht gesagt, dass ich jemanden als "schlechten Fan" ansehe, nur weil er ein Lied nicht mag. Hab nur meine persönliche Meinung geschrieben.

Das Lied funktioniert aber auch nur dank enttäuschten Fans, weil es im Song doch heisst, dass die guten Zeiten vorbei sind und man sich eine bessere Band suchen soll. Pure Absicht. Wenn man diese zweite Ebene erkannt hat, macht das Lied auch wirklich Spass.

__________________
RATTEN HABEN KURZE BEINE SO WIE ALLE BULLENSCHWEINE
favorite son.
23.03.2012 19:19 punxter ist offline Beiträge von punxter suchen Nehmen Sie punxter in Ihre Freundesliste auf
ThE PeTzE
Banane


images/avatars/avatar-24520.jpg

Dabei seit: 11.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von punxter
Wenn man diese zweite Ebene erkannt hat, macht das Lied auch wirklich Spass.

Logisch. Wenn man hinter einem Scheißlied die zweite Ebene erkennt, wird aus dem Scheißlied ein Spitzenlied.
23.03.2012 19:37 ThE PeTzE ist offline Beiträge von ThE PeTzE suchen Nehmen Sie ThE PeTzE in Ihre Freundesliste auf
punxter punxter ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-24162.jpg

Dabei seit: 27.07.2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ThE PeTzE
Zitat:
Original von punxter
Wenn man diese zweite Ebene erkannt hat, macht das Lied auch wirklich Spass.

Logisch. Wenn man hinter einem Scheißlied die zweite Ebene erkennt, wird aus dem Scheißlied ein Spitzenlied.


Nein. Ist auch kein Scheisslied. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

__________________
RATTEN HABEN KURZE BEINE SO WIE ALLE BULLENSCHWEINE
favorite son.
23.03.2012 20:18 punxter ist offline Beiträge von punxter suchen Nehmen Sie punxter in Ihre Freundesliste auf
MelanieFarinFan MelanieFarinFan ist weiblich
3-Tage-Bart


Dabei seit: 20.03.2012

Themenstarter Thema begonnen von MelanieFarinFan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm. Das Lied ist kein Scheisslied. Aber (zum wiederholten mal) es gefällt mir einfach nicht. Nach allem was ich bisher hier so darüber gelesen habe, scheint es auch den Geschmack vieler nicht zu treffen. Vielleicht haben die ärzte es auch als einen Ausweg aus der "Verkommerzialisierung" ihrer Musik gesehen. Vielleicht soll der Song auch nicht den Geschmack der breiten Masse treffen.

Aber das ist mir egal. Weil der Song mir einfach nicht gefällt. Ich hab ihn mir schon so oft angehört, aber auch beim 100sten mal reinhören finde ich nichts daran, was mich packt und sagen lässt "Wow, irgendwie hat das Lied ja doch was!". Nein, wie ich - und auch andere schon - bereits geschrieben habe, erinnert der Song mich zu stark an Belas Solokarriere.

Ich weiß, es mag sich vielleicht blöd anhören, aber ich hatte bei ihrem letzten TV-Auftritt am Mittwoch wirklich ein ungutes Gefühl. Ein Gefühl, was sich nicht sonderlich gut beschreiben lässt und mit Sicherheit werde ich jetzte eine Welle von Protest auslösen mit dem, was ich nun schreiben werde :

Ich habe das Gefühl, die ärzte sind einfach nicht mehr das, was sie einmal waren. Und damit meine ich nicht das zunehmende Alter der drei Herren, sondern einfach die Art, wie sie miteinander umgehen und v.a. die Art der Musik. (ich rede hier von der Single) . Wie ich schon gefühlte 50.000 mal geschrieben habe, erinnert mich "ZeiDverschwÄndung" ja stark an einen Bela-Alleingang. Der kurze Part von Farin - welcher für mich eigentlich der eizige Höhepunkt in dem Song ist, weil man endlich mal wieder einen Hauch von E-Gitarre um die Ohren gehauen bekommt - kommt mir eher als eine Art Hilfeschrei vor. es ist ein richtiger Bruch in dem Song. Manchmal mag sowas ja ganz schön und erheiternd sein, aber hier stimmt für mich einfach etwas nicht. Ich habe das Gefühl, hier wird etwas auf Biegen und Brechen zusammengefügt, was nicht zusammenpasst.

So wie ich Belas Songs kenne (ich rede hier lediglich von seinem ersten Album - die anderen besitze ich nicht), sind sie eher (und jetzt steinigt mich bitte nicht) seicht. Also nicht besonders fetzig - das was ich an den die ärzte Songs sooooo sehr liebe. Und genauso ist ZeiDverschwÄndung.

Farins SoloAlben gefallen mir da wesentlich besser. Ich bin nicht der Meinung, dass seine Songs allzu viele Ähnlichkeiten mit der Art von Belas Songs aufweisen und so ist es auch bei ZeiDverschwÄndung.

...irgendwie passt es einfach nicht zusammen. Für mich zumindest...

Lange Rede, kurzer Sinn : Ich glaube einfach, dass die Musikrichtungen der einzelnen Mitglieder sich stark gewandelt haben, sodass es ihnen vielleicht schwerfällt, auf einen Nenner zu kommen.

Das ist meine Meinung, mein Gefühl. Ich würde gerne wissen, ob ich damit alleine bin. Es mag sich alles etwas seltsam anhören, was ich geschrieben habe, aber es brannte mir irgendwie unter den Nägeln.

Und wer weiß, vielleicht irre ich mich ja und es liegt einfach nur an dem einen Song. Vielleicht ist das Album ja richtig super und all meine Befürchtungen sind / waren sinnlos und werden sich in Luft auflösen. ich hoffe es sehr !!!

__________________
Du hattest Recht, als du gesagt hast, es wäre gar nicht schlecht, nur noch das zu tun, was uns tatsächlich freut - denn wer nur schweigt, weil er Konflikte scheut, der macht Sachen, die er hinterher bereut...

23.03.2012 21:47 MelanieFarinFan ist offline Beiträge von MelanieFarinFan suchen Nehmen Sie MelanieFarinFan in Ihre Freundesliste auf
Asrael Asrael ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-22127.gif

Dabei seit: 27.12.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, ich bin mit ZeiDverschwÄndung und erst recht dem Rest der EP sehr zufrieden, aber damit:

Zitat:
Original von MelanieFarinFan
So wie ich Belas Songs kenne (ich rede hier lediglich von seinem ersten Album - die anderen besitze ich nicht), sind sie eher (und jetzt steinigt mich bitte nicht) seicht. Also nicht besonders fetzig - das was ich an den die ärzte Songs sooooo sehr liebe.


und damit:

Zitat:
Lange Rede, kurzer Sinn : Ich glaube einfach, dass die Musikrichtungen der einzelnen Mitglieder sich stark gewandelt haben, sodass es ihnen vielleicht schwerfällt, auf einen Nenner zu kommen.


bist du schon mal nicht alleine... Ich hab hier im Forum schon des Öfteren über Belas neue Art (also seit den Solosachen) hergezogen, die (schön gesagt) sehr seicht ist. Zur gleichen Zeit hat er ja auch irgendwie beschlossen, im Fernsehen nicht mehr als Punk, sondern als Dandy aufzutreten. Ich fand Bingo als Abwechslung noch cool, aber dann hat er von dem Stil gar nicht mehr weggefunden.
Seit Jazz ist anders klingt die Band auf jeden Fall stark... ja, anders. Aus irgendeinem Grund lese ich oft, Geräusch hätte wie ein Solo-Zusammengefüge geklungen und Jia wieder homogener. Kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass die Leute da den ärzten nach dem Maul reden, weil die halt gesagt haben, dass sie bei Geräusch meistens getrennt im Studio waren und bei Jia immer zusammen. Letztere klingt aber doch eindeutig mehr nach den Soloprojekten (Bela hatte vorher ja auch noch gar keins).

__________________
"Was uns nicht umbringt, macht uns stärker. Und was uns umbringt, macht uns tot."
-Pratchett

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Asrael: 23.03.2012 22:52.

23.03.2012 22:51 Asrael ist offline Beiträge von Asrael suchen Nehmen Sie Asrael in Ihre Freundesliste auf
mua
3-Tage-Bart


Dabei seit: 07.03.2012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey,

also insgesamt ist die Performance ganz nett, aber der Männerchor war meiner Meinung nach ziemlich sinnlos, weil man deren Gesang so gut wie gar nicht gehört hat und die da dann nur dumm rum standen. Und da die Männer auch nicht mehr alle die Jüngesten waren, wirkte das anfangs irgendwie nicht mehr wie ein Die Ärzte Auftritt, sondern wie ne Vorstellung vom Renterverein . :-D
Außerdem fand ich es schade, dass Bela nicht Schlagzeug gespielt hat und auch Farin ja wegen den anderen Gitarristen bis auf das Solo im 2. Refrain eig. fast nichts zu tun hatte.


Aber abgesehen davon war der Auftritt ziemlich cool. Die Instrumente, die im Original nicht vorkommen, passten gut zum Song und der Frauenchor hatte auch eine sinnvolle Aufgabe.


Gruß,
Robin
24.03.2012 15:01 mua ist offline Beiträge von mua suchen Nehmen Sie mua in Ihre Freundesliste auf
Käptn Blaubär Käptn Blaubär ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-20616.gif

Dabei seit: 07.04.2007

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ich am Schlimmsten finden, das Schmidt nach all den Jahren noch Wortwitze versucht, die auf den Bandnamen anspielen und die Menschen die im Krankenhaus arbeiten. Die Band sagt schon seit zwanzig Jahren, dass sie das nervig finden, wenn alle damit versuchen, witzig zu sein.

*Käpt'n*

__________________
15.12.07 @ Mannheim [x]
23.05.08 @ Karlsruhe [x]
30.08.08 @ Konstanz [x]
29.06.12 @ Frankfurt [x]
14.10.12 @ Freiburg [x]
18.10.12 @ Trier [x]
26.10.12 @ Karlsruhe [x]
31.08.13 @ Losheim am See [ ]
25.03.2012 22:11 Käptn Blaubär ist offline Beiträge von Käptn Blaubär suchen Nehmen Sie Käptn Blaubär in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Käptn Blaubär in Ihre Kontaktliste ein
Taddy Taddy ist weiblich
Frau


images/avatars/avatar-24410.jpg

Dabei seit: 11.09.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MelanieFarinFan
Ich weiß, es mag sich vielleicht blöd anhören, aber ich hatte bei ihrem letzten TV-Auftritt am Mittwoch wirklich ein ungutes Gefühl. Ein Gefühl, was sich nicht sonderlich gut beschreiben lässt und mit Sicherheit werde ich jetzte eine Welle von Protest auslösen mit dem, was ich nun schreiben werde :

Ich habe das Gefühl, die ärzte sind einfach nicht mehr das, was sie einmal waren. Und damit meine ich nicht das zunehmende Alter der drei Herren, sondern einfach die Art, wie sie miteinander umgehen und v.a. die Art der Musik. (ich rede hier von der Single) . Wie ich schon gefühlte 50.000 mal geschrieben habe, erinnert mich "ZeiDverschwÄndung" ja stark an einen Bela-Alleingang. Der kurze Part von Farin - welcher für mich eigentlich der eizige Höhepunkt in dem Song ist, weil man endlich mal wieder einen Hauch von E-Gitarre um die Ohren gehauen bekommt - kommt mir eher als eine Art Hilfeschrei vor. es ist ein richtiger Bruch in dem Song. Manchmal mag sowas ja ganz schön und erheiternd sein, aber hier stimmt für mich einfach etwas nicht. Ich habe das Gefühl, hier wird etwas auf Biegen und Brechen zusammengefügt, was nicht zusammenpasst.


Punkt.
Danke, genau das wollte ich sagen als ich in meinem ersten Beitrag hier schrieb dass ich nicht weiß, wie ich meine Gefühle erklären soll. Aber deine Worte treffen vollkommen zu!

Zitat:
Original von Käptn Blaubär
Was ich am Schlimmsten finden, das Schmidt nach all den Jahren noch Wortwitze versucht, die auf den Bandnamen anspielen und die Menschen die im Krankenhaus arbeiten. Die Band sagt schon seit zwanzig Jahren, dass sie das nervig finden, wenn alle damit versuchen, witzig zu sein.


Das ist nun mal Schmidt, der wird das auch noch in zwanzig Jahren bringen. Nur weil dä sagen dass es nervt, muss doch nicht jeder Rücksicht nehmen?

__________________
El Mobileh
25.03.2012 22:35 Taddy ist offline E-Mail an Taddy senden Beiträge von Taddy suchen Nehmen Sie Taddy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Taddy in Ihre Kontaktliste ein
Käptn Blaubär Käptn Blaubär ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-20616.gif

Dabei seit: 07.04.2007

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Taddy
Das ist nun mal Schmidt, der wird das auch noch in zwanzig Jahren bringen. Nur weil dä sagen dass es nervt, muss doch nicht jeder Rücksicht nehmen?


Das hat nichts mit dem Thema Rücksicht zu tun. Im Gegensatz zu anderen Bands, ist Humor bei die ärzte ein ganz großes Steckenpferd. Und wenn ich dann mit so einem ausgelutschten Möchtegern Lustig zeugs komm, hab ich irgendwas falsch gemacht.

*Käpt'n*

__________________
15.12.07 @ Mannheim [x]
23.05.08 @ Karlsruhe [x]
30.08.08 @ Konstanz [x]
29.06.12 @ Frankfurt [x]
14.10.12 @ Freiburg [x]
18.10.12 @ Trier [x]
26.10.12 @ Karlsruhe [x]
31.08.13 @ Losheim am See [ ]
25.03.2012 23:07 Käptn Blaubär ist offline Beiträge von Käptn Blaubär suchen Nehmen Sie Käptn Blaubär in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Käptn Blaubär in Ihre Kontaktliste ein
Taddy Taddy ist weiblich
Frau


images/avatars/avatar-24410.jpg

Dabei seit: 11.09.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Käptn Blaubär
Zitat:
Original von Taddy
Das ist nun mal Schmidt, der wird das auch noch in zwanzig Jahren bringen. Nur weil dä sagen dass es nervt, muss doch nicht jeder Rücksicht nehmen?


Das hat nichts mit dem Thema Rücksicht zu tun. Im Gegensatz zu anderen Bands, ist Humor bei die ärzte ein ganz großes Steckenpferd. Und wenn ich dann mit so einem ausgelutschten Möchtegern Lustig zeugs komm, hab ich irgendwas falsch gemacht.

*Käpt'n*



Ich glaub, du solltest dir Schmidts "Philosophie" nochmal reinziehen.



Nur um eines klarzustellen: Ich bin auf deiner Seite. Nichtsdestotrotz wäre es im Prinzip dasselbe zu sagen: "die ärzte reden andauernd von Ficken und Votze - ist ja total ausgelutscht"...

__________________
El Mobileh
25.03.2012 23:40 Taddy ist offline E-Mail an Taddy senden Beiträge von Taddy suchen Nehmen Sie Taddy in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Taddy in Ihre Kontaktliste ein
punxter punxter ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-24162.jpg

Dabei seit: 27.07.2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eingentlich ist das mit diesen Wortwitzen auf den Bandnamen so augelutscht, dass es schon wieder witzig ist. Finde ich jetzt.

Ausserdem bewegt sich Ärzte-Humor sogar noch unter diesem Niveau.

__________________
RATTEN HABEN KURZE BEINE SO WIE ALLE BULLENSCHWEINE
favorite son.
26.03.2012 03:19 punxter ist offline Beiträge von punxter suchen Nehmen Sie punxter in Ihre Freundesliste auf
Das echte Zebra Das echte Zebra ist weiblich
Biergourmet


images/avatars/avatar-24227.jpg

Dabei seit: 05.03.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Asrael

(...) Zur gleichen Zeit hat er ja auch irgendwie beschlossen, im Fernsehen nicht mehr als Punk, sondern als Dandy aufzutreten.


Naja. So Dandymäßig fand ich seinen Auftritt bei Harald Schmitt jetzt nicht. Klar nicht mehr wirklich Punkig aber auch nicht wirklich Dandyig...
... wenn du verstehst was ich meine. Augenzwinkern

__________________
Vi Veri Veniversum Vivus Vici

26.03.2012 16:31 Das echte Zebra ist offline Beiträge von Das echte Zebra suchen Nehmen Sie Das echte Zebra in Ihre Freundesliste auf
chaoswaechter chaoswaechter ist männlich
3-Tage-Bart


Dabei seit: 03.03.2012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Aus irgendeinem Grund lese ich oft, Geräusch hätte wie ein Solo-Zusammengefüge geklungen und Jia wieder homogener. Kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass die Leute da den ärzten nach dem Maul reden, weil die halt gesagt haben, dass sie bei Geräusch meistens getrennt im Studio waren und bei Jia immer zusammen.


muss nicht sein. Ich fand "JIA" auch homogener, weil man auch wieder mehr die Spaß an der Musik gemerkt hat z.B. Farins spontaner Lacher bei "deine Freundin" oder der Chor bei "Licht am Ende des Sarges". Sowas spontan im Studio entstandes "unprofessionelles" gabs auf "Geräusch" n icht. Nichts desto trotz gefiel mir persönlich Geräusch besser als JIA nur ich kann schon verstehen wenn Leute sagen, es klang wieder mehr nach einem Bandalbum.
26.03.2012 17:04 chaoswaechter ist offline Homepage von chaoswaechter Beiträge von chaoswaechter suchen Nehmen Sie chaoswaechter in Ihre Freundesliste auf
punxter punxter ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-24162.jpg

Dabei seit: 27.07.2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das echte Zebra
Zitat:
Original von Asrael

(...) Zur gleichen Zeit hat er ja auch irgendwie beschlossen, im Fernsehen nicht mehr als Punk, sondern als Dandy aufzutreten.


Naja. So Dandymäßig fand ich seinen Auftritt bei Harald Schmitt jetzt nicht. Klar nicht mehr wirklich Punkig aber auch nicht wirklich Dandyig...
... wenn du verstehst was ich meine. Augenzwinkern


Öhm, spielt das überhaupt eine Rolle? Bela hat nie wirklich punkig ausgesehen... und eigentlich ist das auch egal.

__________________
RATTEN HABEN KURZE BEINE SO WIE ALLE BULLENSCHWEINE
favorite son.
26.03.2012 17:40 punxter ist offline Beiträge von punxter suchen Nehmen Sie punxter in Ihre Freundesliste auf
Asrael Asrael ist männlich
Mann


images/avatars/avatar-22127.gif

Dabei seit: 27.12.2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Das echte Zebra
Zitat:
Original von Asrael

(...) Zur gleichen Zeit hat er ja auch irgendwie beschlossen, im Fernsehen nicht mehr als Punk, sondern als Dandy aufzutreten.


Naja. So Dandymäßig fand ich seinen Auftritt bei Harald Schmitt jetzt nicht. Klar nicht mehr wirklich Punkig aber auch nicht wirklich Dandyig...
... wenn du verstehst was ich meine. Augenzwinkern


Okay gut, ich weiß gar nicht, ob Dandy das richtige Wort ist, ich meinte halt nur, immer im schnieken Anzug und vom Verhalten her ziemlich reserviert.

@Chaoswächter: Mehr Bandalbum vielleicht, aber ich meinte das vor allem in bezug auf das mit dem "Solozusammengefüge". Ich finde schon, dass die Songs auf Jia viel eher so klingen, als würden Bela und Farin zwei unterschiedliche Arten Musik machen - eben jeweils solche, wie sie sie sonst solo machen.

__________________
"Was uns nicht umbringt, macht uns stärker. Und was uns umbringt, macht uns tot."
-Pratchett
26.03.2012 19:39 Asrael ist offline Beiträge von Asrael suchen Nehmen Sie Asrael in Ihre Freundesliste auf
PKA
Biergourmet


images/avatars/avatar-21341.jpg

Dabei seit: 25.06.2007

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Scheinbar war die Vorstellung so schlecht, dass Harald Schmidt jetzt sogar abgesetzt wird.

Okay, ein bisschen übertrieben.
Allerdings kann ich mich der Allgemeinheit hier größtenteils anschließend. Der Auftritt war eher medium, das einzig lustige war, wie Bela das Mikrophon quer durch das Studio gepfeffert hat - Und das doch eher kurze Interview war nichtssagend und bot nichts Neues.
Ich hab mir das Ganze gestern nochmal angesehen und bin zu keinem anderen Schluss gekommen. Die immergleichen Witze haben auch schon vor ein paar Jahren an Charme verloren, so ist es nicht - Aber es mag an der Kürze gelegen haben, dass man ein wenig enttäuscht war. Vielleicht konnten sie ihr volles Potenzial einfach nicht entfalten. Jedenfalls war das nichts im Vergleich zu den Aufritten bei Schmidt "früher", als Herr Andrack noch dabei war.
Innerhalb der Band habe ich keine großen Veränderungen gemerkt, da wird dann wahrscheinlich eher die neue Platte zeigen, ob und wie weit sie sich verändert haben. Bisher befürchte ich ja eher eine Bela B. Solo feat. Farin Urlaub Solo- Platte mit Rod, der ab und an mal ein bisschen herumspielen darf. Aber das ist ein anderes Thema.

Zum allgemeinen Internet-Meme-Thema: Könnt ihr euch keinen Thread aufmachen, in denen ihr euch Rage-Comics von 9gag und Forever Alone-Guys an den Kopf werfen könnt? Mir reicht es eigentlich schon, wenn irgendwelche 12-Jährigen meine Facebook-Pinnwand damit vollspamen, da muss ich das nicht auch noch im bm-Board sehen, wo ich eigentlich dachte, dass eine Verständigung über diesem Niveau möglich sei.

__________________
"Right and wrong are not what separate us and our enemies. It's our different standpoints, our perspectives that separate us."
—Squall Leonhart
28.03.2012 14:53 PKA ist offline Beiträge von PKA suchen Nehmen Sie PKA in Ihre Freundesliste auf
Pauline. Pauline. ist weiblich
Banane


images/avatars/avatar-24244.jpg

Dabei seit: 14.09.2008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zum thema: hab mich jetzt schon ein wenig durch das video gequält und fand es jetzt nicht so großartig. irgendwie hab ich das gefühl, dass der schmidt sein interview alleine führt, mit einigen einwürfen von farin.
der live-auftritt war auch ganz schön lahm. vielleicht ist das lied auch einfach nicht live-geeignet. und dieser kreisch-chor von den mädchen war furchtbar. es sollte alles so schön lustig sein, war am ende aber nur anstrengend...


und @PKA:
hätte da 'nen heißen tipp für dich: nimm keine freundschaftsanfragen von irgendwelchen 12-jährigen nervensägen an.

__________________

bla bla bla, mr. freeman.

28.03.2012 15:26 Pauline. ist offline E-Mail an Pauline. senden Beiträge von Pauline. suchen Nehmen Sie Pauline. in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
das beste board der welt » DIE ÄRZTE » MULTIMEDIA » TV-Auftritt Die Ärzte in der Harald Schmidt Show


Forensoftware: Burning Board 2.3.4, entwickelt von WoltLab GmbH